Themen

Der jeweils aktuellste Beitrag aus jeder Themengruppe.

Das Fairtrade-Siegel bekommt Zuwachs

Fairtrade Programmsiegel Kakao

Das internationale Fairtrade-Netzwerk, getragen von nationalen Organisationen wie etwa dem Verein TransFair für Deutschland, setzt sich für den fairen Handel und für menschenwürdige Arbeitsbedingungen von Kleinbauern ein. 2002 einigten sich 17 nationale, sogenannte Siegelorganisationen auf ein gemeinsames Logo, dem Fairtrade-Siegel. Seitdem finden wir es auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz in Supermärkten auf Produkten. Nun bekommt das Siegel Zuwachs.

Tagesschau sendet aus neuem Studio

Neues Studiodesign

Die „Tagesschau“ sendet ab kommenden Samstag aus dem neuen Studio. Es ist das seit mehr als einem Jahr erwartete Redesign für Deutschlands älteste Nachrichtensendung.

in eigener Sache: neuer Twitter-Nutzername

Twitter-bird

Kurz der Hinweis: Aus dem Twitter-Account @designtagebuch wird @aschaffrinna. Der Schwerpunkt bleibt auch weiterhin Design. Mitunter schreibe ich allerdings auch abseits dieses Themenschwerpunktes. Und wenn das in Richtung Olympia, Mediennutzung bei Revolutionen, Sprache oder Zeitmanagement geht, dann ist das unter meinem eigenen Namen besser aufgehoben.

Die gruseligsten Seiten im Netz – Das Bundesverfassungsgericht

Spooky Award für Bundesverfassungsgericht

Die Website des Bundesverfassungsgerichtes ist ein lebendes Fossil, ein Dinosaurier im Web. Die digitale Präsenz der Hüter der deutschen Verfassung ist seit 1998 – seit nunmehr 16 Jahren – optisch und technisch weitestgehend unverändert. Die Verleihung des Spooky-Awards ist meine nicht ganz ernst gemeinte Verfassungsbeschwerde.

Buchvorstellung: Adobe Photoshop CS6 – Schritt für Schritt zum perfekten Bild

Adobe Photoshop CS6

Auf meinem Schreibtisch liegt das soeben erschienene Buch: „Adobe Photoshop CS6 – Schritt für Schritt zum perfekten Bild“. Markus Wäger, Photoshop-Profi und Adobe Certified Instructor, zeigt in dieser aktualisierten Ausgabe anhand zahlreicher Praxisbeispiele das Leistungsspektrum von Photoshop CS6 auf. Neuheiten der aktuellsten Photoshop-Version werden von Markus ebenso fachlich fundiert vorgestellt wie Grundlagenwissen im Bereich der Bildbearbeitung.

Agentur Amateur – Werbung neu definiert

Agentur Amateur

Auf dem Videoportal ARTE Creative präsentiert ARTE seit kurzem die wöchentliche Webserie „Agentur Amateur“. „Für frischen Wind in der Werbebranche“ werde man sorgen. Wie? Alle Arbeiten werden bei der Agentur Amateur ausnahmslos von Amateuren übernommen. Was die Protagonisten nicht wissen: Die Agentur wurde eigens für die Serie gegründet.

Buchvorstellung: Kreativität und Selbstvertrauen

Kreativität und Selbstvertrauen

Kreativität hat man oder hat man eben nicht, so die allgemeine Vorstellung. Dass Kreativität in jedem von uns steckt und wie ein Muskel trainiert werden kann, davon sind hingegen die Brüder David und Tom Kelly überzeugt, ihres Zeichen Gründer der weltweit tätigen Designberatung IDEO sowie Mitbegründer des Hasso Plattner Institute of Design an der Stanford Universität. Beim Verlag Hermann Schmidt Mainz ist nun die deutsche Ausgabe ihres Buchs „Creative Confidence“ erschienen. „Kreativität und Selbstvertrauen“ lautet der Titel. Ein Buch, das anregt und ansteckt.

Fünf Bewerber für die Olympischen Spiele 2022

Bewerbungslogo Olympische WInterspiele 2022

Mittlerweile haben sich alle fünf Bewerberstädte um die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2022 auch mit Hilfe eines entsprechenden Logos positioniert.

Frisch im Netz – März 2014

frisch-im-netz-03-14

Nachdem die ersten beiden Monate des Jahres, vom Relaunch der Time abgesehen, vergleichsweise ruhig gewesen sind, hier nun die März-Ausgabe von „Frisch im Netz“ mit den jüngsten Relaunchs der vergangenen Tage/Wochen. Ein Novum: erstmals nutzen alle im Rahmen eines „Frisch im Netz“-Artikels vorgestellten Webauftritte Responsive Design. Gut so! Mit dabei sind unter anderem Greenpeace.de, Stadt-Koeln.de, Uvex-Sports.com, DRadiowissen.de und Swiss.com.

Was die hiesige Nachrichtenbranche vom jüngsten Relaunch von Time.com lernen kann

time.com Relaunch

Wenn sich derzeit der Eindruck einstellt, die USA und Europa driften weiter auseinander, dann mag das nicht nur an der konträren Auffassung in Bezug auf den Schutz von Daten oder den, geopolitisch bedingt, unterschiedlichen Interessen im Zusammenhang mit der Ukraine liegen, auch webtechnologisch war man sich schon einmal näher. Der jüngste Relaunch von Time.com, einem der traffic-stärksten Nachrichtenangebote in den Vereinigten Staaten, belegt diese Entwicklung, die kein gutes Licht auf „old Europe“ und dessen publizistische Angebote wirft.

dt-Umfrage: Wie Designer arbeiten

Studie: Wie Designer arbeiten

Drei Jahre sind vergangen, seitdem im dt die Studie: „Designer und ihre Arbeit“ veröffentlicht wurde. Gegenstand der Untersuchung hierbei war der Beruf des (Kommunikations)Designers, wie Designer ihren Beruf erleben, was sie antreibt, wie zufrieden sie mit ihrer Arbeit sind, und wie und ob sie Stress in ihrem Alltag erleben, Stichwort Burnout. In einer zweiten Studie soll nun der Fokus auf die praktische Arbeit gerichtet werden.

The Wolf of Wall Street

The Wolf of Wall Street

So gerne ich die DIN mag – im neusten Film von Martin Scorsese gibt sie leider ein sehr schlechtes Bild ab, was ihr am allerwenigsten anzukreiden ist. Ziemlich einfalls- und gedankenlos wurden die Wörter untereinander gesetzt. Schaut ziemlich unschön aus.

Neues Verpackungsdesign für McCain

McCain 1 2 3 Frites

Die Lebensmittelmarke McCain wird derzeit auf einen neuen Look umgestellt. Alle Verpackungen erhalten ein neues Design, das stärker als bislang auch mittels Farbcodierung die Unterscheidung der einzelnen Produkte ermöglicht.

BACARDI mit neuem Markenauftritt

BACARDI – ALWAYS FREE

Bacardi, eine der meistverkauften Spirituosenmarken der Welt, legt sich einen neuen Markenauftritt zu. Anlässlich der „UNTAMEABLE“-Kampagne, die heute zunächst in den Vereinigten Staaten, Mexiko, Australien und Indien Premiere feiert, erhält die Rum-Marke zudem ein neues Markenzeichen.

NRW-Wirtschaftsministerium verschickt fragwürdige Logo-Ausschreibung

NRW EFRE Programm

Das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen schreibt derzeit ein Logo aus und erwartet von allen Bietern, dass sie mit Abgabe des Angebots auch gleich die entsprechenden Entwürfe einreicht. In der Ausschreibung heißt es: „Der Zuschlag wird auf das wirtschaftlichste Angebot erteilt.“