Themen

Der jeweils aktuellste Beitrag aus jeder Themengruppe.

 

Das Fairtrade-Siegel bekommt Zuwachs

Fairtrade Programmsiegel Kakao

Das internationale Fairtrade-Netzwerk, getragen von nationalen Organisationen wie etwa dem Verein TransFair für Deutschland, setzt sich für den fairen Handel und für menschenwürdige Arbeitsbedingungen von Kleinbauern ein. 2002 einigten sich 17 nationale, sogenannte Siegelorganisationen auf ein gemeinsames Logo, dem Fairtrade-Siegel. Seitdem finden wir es auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz in Supermärkten auf Produkten. Nun bekommt das Siegel Zuwachs.

Ein Soundlogo für die Deutsche Bahn

Deutsche Bahn Soundlogo „Rolling Train“

Schon seit ein paar Monaten verwendet die Deutsche Bahn ein Soundlogo, das jeweils am Ende eines Spots (TV/Radio) zu hören ist. Nun ist es offiziell und damit verbindliches Element der Corporate Identity der Deutschen Bahn.

Neuer Server, neues Glück

serverumzug

Nachdem ich Ende letzten Jahres dem dt ein neues Interface verpasst hatte und es hier einen Relaunch gab, folgt einige Monate später die nächste Modernisierungsmaßnahme. Die Technik im Hintergrund wurde komplett ausgewechselt. Seit wenigen Stunden läuft das dt über einen leistungsstärkeren Server als bisher.

Die gruseligsten Seiten im Netz – Das Bundesverfassungsgericht

Spooky Award für Bundesverfassungsgericht

Die Website des Bundesverfassungsgerichtes ist ein lebendes Fossil, ein Dinosaurier im Web. Die digitale Präsenz der Hüter der deutschen Verfassung ist seit 1998 – seit nunmehr 16 Jahren – optisch und technisch weitestgehend unverändert. Die Verleihung des Spooky-Awards ist meine nicht ganz ernst gemeinte Verfassungsbeschwerde.

Buchvorstellung: Adobe Photoshop CS6 – Schritt für Schritt zum perfekten Bild

Adobe Photoshop CS6

Auf meinem Schreibtisch liegt das soeben erschienene Buch: „Adobe Photoshop CS6 – Schritt für Schritt zum perfekten Bild“. Markus Wäger, Photoshop-Profi und Adobe Certified Instructor, zeigt in dieser aktualisierten Ausgabe anhand zahlreicher Praxisbeispiele das Leistungsspektrum von Photoshop CS6 auf. Neuheiten der aktuellsten Photoshop-Version werden von Markus ebenso fachlich fundiert vorgestellt wie Grundlagenwissen im Bereich der Bildbearbeitung.

Agentur Amateur – Werbung neu definiert

Agentur Amateur

Auf dem Videoportal ARTE Creative präsentiert ARTE seit kurzem die wöchentliche Webserie „Agentur Amateur“. „Für frischen Wind in der Werbebranche“ werde man sorgen. Wie? Alle Arbeiten werden bei der Agentur Amateur ausnahmslos von Amateuren übernommen. Was die Protagonisten nicht wissen: Die Agentur wurde eigens für die Serie gegründet.

Buchvorstellung: „To Do: Die neue Rolle der Gestaltung in einer veränderten Welt“

To Do: Die neue Rolle der Gestaltung

„Dieses Buch ist ein Werkzeug für alle, die als Designer die Welt verändern wollen.“ So schreibt Florian Pfeffer einleitend in seinem Ende April im Verlag Hermann Schmidt Mainz erschienenen Buch „To Do: Die neue Rolle der Gestaltung in einer veränderten Welt“, mit dem ich mich dieser Tage beschäftigt habe. Ich würde die Zielgruppe noch etwas weiter fassen und sagen: „Dieses Buch ist ein Werkzeug für alle, die mit Design die Welt verändern wollen.“

Foursquare: personalisierte Suche für Superhelden

Foursquare Logo

Nachdem Foursquare im vergangenen Jahr strategisch in Richtung Empfehlungs-Portal ausgerichtet wurde, erhält das standortbezogene soziale Netzwerk nun ein neues Design und ein neues Logo.

SmartMunk – Entwürfe und Anwendungen optimieren

SmartMunk

Mehr durch Zufall stieß ich auf ein Tool, mit dem sich Entwürfe und Anwendungen (Web, App) optimieren lassen – SmartMunk. In der TV-Spielfilm-App fürs iPad wird derzeit über einen Banner zum Feedback aufgerufen, dem ich natürlich gleich nachgekommen bin.

Wikipedia testet neues Interfacedesign

Wikipedia Redesign Desktopversion

Nachdem Wikipedia kürzlich ein typographisches Facelift erhalten hatte, präsentiert ein internes Projektteam nun einen Prototypen, der einen Ausblick auf ein möglicherweise umfassenderes Redesign erlaubt.

Studienergebnis: Wie Designer arbeiten

Studie: Wie Designer arbeiten

Die Digitalisierung und das Internet haben die Arbeit von Designern grundlegend verändert, ein Prozess, der keinesfalls abgeschlossen ist. Nicht nur die generellen Arbeitsbedingungen haben sich zugunsten einer größeren Vielfalt und Flexibilität verändert (Mobilität, Selbstständigkeit, Co-Working, Kollaboration), auch Produktionsabläufe, Kommunikationswege sowie die Art und Weise, wie Designer arbeiten, sind anders als noch vor zehn Jahren.

Neues Logo für WirtschaftsWoche

WirtschaftsWoche Logo

Das Wirtschaftsmagazin „WirtschaftsWoche“ hat sein Logo, an dem bereits Designgrößen Milton Glaser und Mario Garcia Hand anlegen durften, dezent modifiziert. Dabei vollzieht das Logo den Spagat, „modern wirken, aber seine Herkunft nicht verleugnen“, wie es Holger Windfuhr, Creative Director bei der WirtschaftsWoche, umschreibt.

Bahlsen erneuert Markenauftritt

Bahlsen Logo

Der Backwarenproduzent Bahlsen erneuert seinen Markenauftritt. 1889 gegründet, ist Bahlsen nach wie vor ein Familienunternehmen. Sitz des Unternehmens ist Hannover. Mit Hilfe des neuen Markenauftritts möchte man weg vom „Oma-kommt-zu-Besuch“-Image, wie es Bahlsen-Geschäftsführer Sönke Renk formuliert.

Nescafé mit neuem Markenauftritt

Nescafé New Brand

Nescafé, eine Kaffeemarke von Nestlé, erhält einen neuen Markenauftritt. In diesem Zuge wird auch das Logo angepasst, wenn auch bei Beibehaltung der Grundform vergleichsweise dezent.

NRW Portfolio Day – Mappencoaching für Nachwuchsdesigner

NRW Portfolioday

Der NRW Portfolio Day bietet Nachwuchsdesignern die Möglichkeit, ehrliches und konstruktives Feedback von zukünftigen Chefs zu erhalten, um sich perfekt auf die eigene Bewerbung vorzubereiten.