Themen

Der jeweils aktuellste Beitrag aus jeder Themengruppe

Neues Erscheinungsbild für die Premier League

Premier League Logo

Die Premier League, seit 1992 höchste Spielklasse im englischen Fußball, bekommt zur Saison 2016/2017 ein neues Erscheinungsbild. Kennzeichnend für das Selbstverständnis der Sportliga mit den meisten Zuschauern weltweit ist neben einem dann hochprofessionellen visuellen Erscheinungsbild auch der Verzicht auf den langjährigen Namenssponsor.

Das Erste ändert erneut On-Air-Design

Programmvorschau Das Erste On-Air-Design (2016)

Das Erste sendet seit ein paar Wochen im neuen Design. Still und heimlich wurde zum Jahreswechsel auf ein On-Air-Design umgestellt. Für das vor nicht einmal einem Jahr eingeführte Konzept bedeutet dies ein abruptes Ende.

Die gruseligsten Seiten im Netz – Das Bundesverfassungsgericht

Spooky Award für Bundesverfassungsgericht

Die Website des Bundesverfassungsgerichtes ist ein lebendes Fossil, ein Dinosaurier im Web. Die digitale Präsenz der Hüter der deutschen Verfassung ist seit 1998 – seit nunmehr 16 Jahren – optisch und technisch weitestgehend unverändert. Die Verleihung des Spooky-Awards ist meine nicht ganz ernst gemeinte Verfassungsbeschwerde.

In eigener Sache: Fotoexkursion Kalifornien

kalifornien

Mitte Oktober bin ich für eine Woche in der Bergwelt Kaliforniens unterwegs gewesen, unter anderem in der Ansel Adams Wilderness, die zwar außerhalb des Yosemite Nationalparks liegt, allerdings nicht minder spektakuläre Landschaften zu bieten hat.

Off-road to Istanbul

Off-road to Istanbul

Der Sommer will noch nicht so recht. Das schlechte Wetter schlägt aufs Gemüt. Gut, dass es Reiseberichte im Netz gibt, die immerhin für wohliges Fernweh sorgen. Die Reisereportage „Off-road to Istanbul“ macht gute Laune, auch weil ihre Macher ein Händchen für Gestaltung mitbringen.

Michael Bierut: Wie man als Grafikdesigner Produkte erfolgreicher verkauft, Dinge besser erklärt, Sachen schöner macht, Leute zum Lachen bringt (oder zum Weinen)−und manchmal sogar die Welt verbessert.

Michael Bierut: Wie man als Grafikdesigner …

Michael Bierut ist Partner der internationalen Designfirma Pentagram in New York. Seine Karriere begann in der Firma des legendären Designers Massimo Vignelli. Vor kurzem ist ein Buch von ihm erschienen, das als Monografie, Designmanifest und gleichsam Handbuch in einem konzipiert ist und bei dem nicht nur der Titel ungewöhnlich ist. Auf dt-Leser wartet ein Gratis-Exemplar.

Neues Erscheinungsbild für die Premier League

Premier League Logo

Die Premier League, seit 1992 höchste Spielklasse im englischen Fußball, bekommt zur Saison 2016/2017 ein neues Erscheinungsbild. Kennzeichnend für das Selbstverständnis der Sportliga mit den meisten Zuschauern weltweit ist neben einem dann hochprofessionellen visuellen Erscheinungsbild auch der Verzicht auf den langjährigen Namenssponsor.

Skjlls – Gehaltsvergleich für Kreativschaffende

Skjlls

Der kürzlich im dt vorgestellte Gehaltsreport erlaubt die grobe Einordnung des eigenen Honorar/Gehalts im Vergleich zu anderen Designern. Eine noch einmal erheblich dezidiertere Aussage diesbezüglich ermöglicht Skjlls, eine Webanwendung, bei der Fähigkeiten zur Ermittlung herangezogen werden, wodurch die Ergebnisse im Vergleich zu üblichen Online-Gehaltsrechnern im Netz um ein vielfaches genauer sind.

Wikipedia testet neues Interfacedesign

Wikipedia Redesign Desktopversion

Nachdem Wikipedia kürzlich ein typographisches Facelift erhalten hatte, präsentiert ein internes Projektteam nun einen Prototypen, der einen Ausblick auf ein möglicherweise umfassenderes Redesign erlaubt.

Affinity Designer feiert Geburtstag – drei Lizenzen im dt gewinnen!

Affinity Designer

Seit genau einem Jahr gibt es nun Affinity Designer das Vektorprogramm aus dem Hause Serif, das international für Aufsehen gesorgt hat, auch weil das englische Unternehmen sich anschickt, an der Quasi-Monopolstellung von Adobe zu rütteln. In diesem dt-Beitrag hatte ich die Grafik-Software ausführlich vorgestellt. Auf dt-Leser warten drei Gratis-Lizenzen.

Ein neues Schild für die Lindenstraße

Lindenstraße Schild/Logo (2015)

Die Lindenstraße, Mutter aller deutschsprachiger Seifenopern, erhält eine neue Beschilderung respektive ein neues Logo. Der Austausch erfolgt vor dem Hintergrund des 30-jährigen Serienbestehens. Ein Schriftzug gesetzt in der DIN ist nicht die einzige Novität, die dazu beitragen soll, die Zuschauerzahlen wieder zu steigern.

Neuer Markenauftritt für Rivella

Neue 50cl PET-Flasche von Rivella Rot

Die Erfrischungsgetränkemarke Rivella erhält einen neuen Markenauftritt. Die vor wenigen Tagen angekündigte Verjüngungskur stelle eine Brücke zwischen Tradition und Aufbruch für die 1952 in der Schweiz gegründeten Marke dar, gleichfalls spiegele es die Weltoffenenheit einer modernen Schweiz wider, wie es in der offiziellen Pressemeldung heißt.

Kampagne: Wir sind Urheber

Urheberrecht Kampagne, Quelle: Illustratoren Organisation e.V.

Das Urheberrecht wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Der Berufsverband für Illustratoren in Deutschland „Illustratoren Organisation e.V“ hat aus diesem Anlass eine webbasierte Mitmach-Kampagne entwickelt. Begleitet wird die Online-Aktion von Print- und Plakatmotiven, für die Illustratoren-Kollegen aus den Reihen des Verbandes Pate gestanden haben.

8. cxi Konferenz

cxi 2016 Designkonferenz

Am 8. Juni 2016 findet in Bielefeld die größte deutschsprachige Fachkonferenz zum Thema Branding und Corporate Identity statt, die cxi. Nachdem die letztjährige Veranstaltung in der Stadthalle stattfand, gehts in diesem Jahr mit verändertem (Standort)Konzept in den Ringlokschuppen. Im dt werden 2 Tickets verlost.

Mia san mehr – Initiative für mehr Toleranz

openkindl mia san mehr

So hat man die Wappenfigur von München, das Münchner Kindl, noch nicht gesehen. Über dem für die Figur charakteristischen gelben Kreuz stehen im „Open Kindl“, wie das von der Münchner Agentur Martin et Karczinski entwickelte Zeichen heißt, Halbmond und Davidstern.