7
In der Schweiz findet in diesen Tagen eine der größten Markentransformationen der jüngeren Vergangenheit statt. Der Telefonanbieter Orange ändert seinen Namen in „Salt“.

19
Das Europäische Parlament hat ein neues Logo. Seit Anfang des Jahres wird es schrittweise eingeführt. Angesichts des Sammelsuriums von Absendern, die das EU-Parlament nach wie vor nutzt, bleibt momentan allerdings festzuhalten, dass noch einige Schritte zu gehen sind. Ein Logo allein macht eben noch lange kein visuelles Erscheinungsbild – umfangreiche Guidelines hin oder her.

21
Lada, die zum russischen Konzern AwtoWAS gehörende Automarke, hat seit kurzem ein neues Logo. Das nunmehr chromfarbende Logo wurde Anfang April im Rahmen der „Auto World“-Messe in Sankt Petersburg der Öffentlichkeit vorgestellt.

13
Saarbrücken, die Landeshauptstadt des Saarlandes, bekommt erstmals ein einheitliches Corporate Design. Vorgestellt wurde das ganzheitliche Konzept, das sowohl das Erscheinungsbild der Stadtverwaltung wie auch die Gestaltung von Werbekampagnen einschließt, im Rahmen der derzeit stattfindenden Saarmesse.

11
Viel gibt es vom neuen Unternehmen Hewlett Packard Enterprise bislang noch nicht zu sehen, auch nicht auf Anfrage. Zumindest wurde nun schon einmal das Firmenlogo präsentiert.

8
Das Olympische Komitee Frankreich CNOSF (Le Comité national olympique et sportif français), 1894 gegründet, legt sich ein neues visuelles Erkennungszeichen zu. Die Darstellung eines gallischen Hahns wird damit, wie schon viele Jahre zuvor, wieder Absender sowohl der Institution selbst wie auch der Sportmannschaft (l’équipe de France olympique).