Schiesser Logo

Schiesser mit neuem Markenauftritt

Die Unterwäschemarke Schiesser tritt ab Juli mit einem veränderten Markenauftritt auf. Anfang 2009 ist Schiesser zahlungsunfähig geworden. Die im Anschluss eingeleitete Insolvenz wurde im Dezember 2010 erfolgreich beendet. Das Unternehmen schreibt nun wieder schwarze Zahlen.

Cinemaxx Logo

Cinemaxx modifiziert Wortmarke

Die Kinokette Cinemaxx modifiziert behutsam ihr Erscheinungsbild. Bereits im Oktober 2010 wurde mit dem Launch des neuen Unternehmensauftritts unter cinemaxx-ag.de eine veränderte Wortmarke eingeführt. Seit kurzem ist diese Wortmarke, die bei grundsätzlich ähnlicher Anmutung Änderungen im Detail beinhaltet, auch im Publikumsgeschäft unter cinemaxx.de zu sehen.

acer Logo

Acer modifiziert Logo

Umstellung und Stühlerücken beim IT-Anbieter Acer. An der Firmenspitze folgt auf CEO Gianfranco Lanci, der überraschend zurück trat, Walter Deppeler, dessen Aufgabe es sein wird, das Unternehmen neu auszurichten, bringt zum Amtsantritt gleich ein neues Logo mit, zumindest ein modifiziertes.

museum-fuer-angewandte-kunst-koeln-makk-logo

Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) mit neuem Logo

Das Museum für Angewandte Kunst Köln, kurz „MAKK“, stellt sukzessive auf ein neues Logo um. Im dt ist es noch vor der im März geplanten offiziellen Vorstellung zu sehen. Die bislang genutzte Bildmarke, eine stilisierte Darstellung der Frontansicht des Museums, wird dabei von einer reinen Wortmarke abgelöst.

ssr-logo

SRG SSR vereinheitlicht Markenführung

Mit der Zusammenlegung von Radio DRS und dem Schweizer Fernsehen SF werden am 1. Januar 2011 neue Firmenlogos eingeführt, die im Rahmen einer kürzlich vorgestellten Dachmarkenstrategie des Unternehmens SRG SSR entwickelt wurden. Das zukünftige Logo kommt ohne den bisherigen Zusatz „idée suisse“ aus, wird allerdings als Slogan weiter genutzt.