Start Stichwörter Beiträge passend zum Stichwort "Tourismus"

Tourismus

17
Erstmalig wird Kirgisistan eine Tourismusmarke einführen. Bereits im Sommer 2012 hatte das Kirgisische Ministerium für Kultur und Tourismus in Kooperation mit dem International Business Council (IBC) und der Europäischen Union einen Wettbewerb gestartet, bei dem nationale wie auch internationale Kreative dazu aufgerufen waren, ein Erscheinungsbild für die Tourismusmarke Kirgisistan zu entwickeln.

12
Als kürzlich das Bulgarische Ministerium für Wirtschaft, Energie und Tourismus ein neues Tourismuslogo vorstellte (siehe Pressemeldung), war man zuversichtlich, der neue touristische Markenauftritt würde die Wirtschaft nachhaltig ankurbeln. Die neue Strategie solle dafür sorgen, so die Vorstellung der Verantwortlichen, dass die Anzahl der Touristen in den nächsten 5 Jahren um 25% zulegt. Drei Wochen später spricht nun einiges dafür, dass das mit 850.000 Euro budgetierte Projekt scheitert, noch bevor das erste Logo überhaupt implementiert ist. In Sofia beschäftigt sich nun die Staatsanwaltschaft mit dem Fall, der landesweit für Aufsehen sorgen dürfte.

27
Tourism Australia, die staatliche Tourismusbehörde Australiens, erhält ein neues Logo. Acht Jahre nach Einführung des bisherigen Logos sei es nun an der Zeit, die Außendarstellung samt Logo zu erneuern, so Managing Director von Tourism Australia Andrew McEvoy.
Thüringer Wald Logo

22
Die erst 2005 eingeführte Regionalmarke Thüringer Wald erhält einen neuen Markenauftritt. Die Industrie- und Handelskammer Südthüringen (IHK) und der Regionalverbund Thüringer Wald e. V. haben nach einer viermonatigen Entwicklungsphase ein neues Erscheinungsbild für den Thüringer Wald präsentiert.
Tourismus Logos National Branding

21
Länder agieren zunehmend wie Marken, davon zeugen auch die zuletzt im dt vorgestellten neuen Markenauftritte (Brand USA / Czech Republike it. A lot / Peru begreift sich als Marke). Beim Buhlen um die Gunst der Touristen und Investoren ist mittlerweile ein Grad an Professionalisierung erreicht, der all die Länder unter Zugzwang setzt, die bislang keinen großen Aufwand auf diesem Gebiet leisten. National Branding nimmt spürbar an Bedeutung zu. Weil das so ist, habe ich einmal eine umfangreiche Liste mit Länderlogos erstellt, die als Rechercheangebot und Inspirationsquelle gedacht ist.
My Russia Logo

11
Die staatliche Tourismusbehörde Russlands stellte dieser Tage ein neues Logo vor, mit dem das Land stärker als bislang auf sich aufmerksam machen möchte. Das rein als Wortmarke konzipierte Logo setzt sich zusammen aus dem in der jeweiligen Landessprache verfassten Landesnamen und dem vorgestellten Pronomen „mein“. Angesichts der äußerst dürftigen Präsentation des neuen Tourismuslogos ist man geneigt anzunehmen, Russland verfüge derzeit über gar keine Tourismuswirtschaft, die es Wert sei, angekurbelt zu werden.