Dublin – A Breath Of Fresh Air

Dublin – „A Breath of Fresh Air“

Visit Dublin, die der nationalen Tourismusbehörde Irlands unterstellte Tourismusmarke, erhält im Zuge eines Rebrandings ein neues Logo. Mit Hilfe des neuen Designs möchte man die Einzigartigkeit der Hauptstadt Irlands unterstreichen. Mit Blick auf die Wortmarke, die in der Tat Originalität vermittelt, scheinen die gewählten Gestaltungsmittel gut gewählt.

Tourisme Montréal Logo

Neuer Markenauftritt für Tourisme Montréal

Tourisme Montréal, eine private, gemeinnützige Organisation, die das städtische Marketing der kanadischen Metropole Montréal steuert, hat dieser Tage den neuen Tourismus-Markenauftritt der Stadt lanciert. Im Zuge des Rebrandings wurden zudem Corporate-Auftritt des Verbandes und Markenauftritt harmonisiert.

Erscheinungsbild München Tourismus

„einfach München“ – Neues Erscheinungsbild für München Tourismus

München bekommt einen neuen Tourismus-Markenauftritt. Das neue Erscheinungsbild folgt der von der Landeshauptstadt München und Tourismus Initiative München e.V. (TIM) gemeinsam verabschiedeten Tourimusstrategie, die München als „europäische Metropole für innovative und traditionsreiche Genusskultur, Kulturgenuss und Lebensfreude“ definiert.

Israel – Land of Creation

„Land of Creation“ – Israels Bemühungen, eine verlässliche Tourismusmarke werden zu wollen

Über zu wenig Abwechslung konnte man sich in der Vergangenheit nicht beschweren. Unzählige Slogans und Kampagnen ließ die Israelische Tourismusbehörde in jüngster Zeit kreieren, ohne allerdings dass dabei ein roter Faden ersichtlich geworden wäre. Bis heute ist es den Verantwortlichen nicht gelungen, ein erkennbares Profil der Tourismusmarke Israel zu entwickeln. Das soll sich nun ändern.