handelsblatt-relaunch

Markenrelaunch beim Handelsblatt

Die Finanznachrichtenmarke Handelsblatt befindet sich mitten in einer Phase des Umbruchs und, wie ich in dieser Woche selbst erleben durfte, auch des Aufbruchs. Auf Einladung der Verlagsgruppe Handelsblatt war ich am Mittwoch in Düsseldorf, um gemeinsam mit bloggenden Kollegen und Redakteuren über die Zukunft der Marke Handelsblatt zu sprechen. Schon enorm. Vor drei oder vier Jahren wäre solch ein Treffen hierzulande nicht denkbar gewesen. Chefredakteur trifft Blogger und fragt ihn nach seiner Meinung.

BTU Cottbus – Keyvisual

BTU Cottbus im neuen Design

Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus hat sich ein neues, sehr ansprechendes Erscheinungsbild zugelegt. Bislang bestand das Logo der Uni aus dem Wappen des Landes Brandenburg sowie der in Majuskeln angelegten Initialen BTU. Nach dem Redesign gibt es nunmehr eine Wortmarke sowie erstmals eine größentechnisch adäquate Abbildung des Namens.

kanton-oberwalden-wortbildmarke

Kanton Obwalden erhält neues Wappen

Im Zusammenhang mit der Umstellung des Erscheinungsbildes der Stadt Erfurt, bei dem das Stadtwappen einem neuen Stadtlogo wich, ist das bereits Anfang des Jahres eingeführte modifizierte Wappen des Kantons Obwalden recht interessant. Hier wird aufgezeigt, dass ein neues Design nicht eine Abkehr von allem Bestehenden bedeutet. Ein gutes Redesign ist das genaue Gegenteil. Es nutzt die bestehenden Standards, um sie in eine Formensprache zu überführen, der man in der Gegenwart eine zeitgemäße und moderne Anmutung attestieren kann.

uni-rostock-logo

Uni Rostock mit neuem Corporate Design

Die Universität Rostock präsentiert sich zeit kurzer Zeit nicht nur mit einem neuen Webauftritt im Netz, sondern auch mit einem neuen Corporate Design. Im Mittelpunkt der Umstellung steht der Leitspruch „traditio et innovatio“. Einem Motto, dem sich die 1419 gegründete Uni auch aus Sicht der Gestaltung verpflichtet fühlt.

opel-logo

Opel erneuert visuelle Identität

Etwas mehr als zwei Jahre sind vergangen seitdem Opel zuletzt ein neues Logo präsentierte. Im Mittelpunkt der gestalterischen Veränderungen stand im Januar 2007 die Ausarbeitung hin zu mehr Volumen. Der Opel-Tab, die lange Jahre prägende gelbe Kachel, auf der das Logo stets positioniert wurde, ist seitdem Geschichte.