Umfrageergebnis: Software und Werkzeuge, die Designer nutzen

Umfrageergebnis: Software und Werkzeuge, die Designer nutzen

Mit welcher Software und Werkzeugen arbeiten derzeit Designer / Kreativschaffende? Diese Frage hatten in den vergangenen drei Wochen knapp 3.000 dt-Leser beantwortet. Unter Berücksichtigung der 2014 im dt durchgeführten Studie wird deutlich: die Nutzung hat sich in den vergangenen drei Jahren verändert. Leistungsfähige Programme, die in jüngerer Vergangenheit auf den Markt gekommen sind, haben viele Designer zum Umstieg bewogen. Hier das Ergebnis der Befragung.

Studie: Arbeitsbedingungen in der deutschen Medienbranche

Studie: Arbeitsbedingungen in der deutschen Medienbranche

In einer kürzlich durchgeführten Studie wurden die Arbeitsbedingungen von Angestellten und Freelancern aus der deutschen Medienbranche untersucht. Die Studie wurde zur genaueren Analyse der Zielgruppe im Rahmen der strategischen Entwicklung des kostenlosen Online-Gehaltsvergleichs Skjlls durchgeführt. Teilgenommen hatten bei der Befragung im vergangenen April 1.089 Personen.

Studienergebnis: Die Rolle der Designagenturen in einer zunehmend vernetzten Arbeitswelt

Studienergebnis: Die Rolle der Designagenturen in einer zunehmend vernetzten Arbeitswelt

Anna Kleibl ist im Rahmen ihrer Masterarbeit an der Fachhochschule Potsdam Fragen nach der Zusammenarbeit von Designagenturen mit ihren freien Mitarbeitern nachgegangen. Wie sieht die netzwerkartige Zusammenarbeit der Designagentur mit ihren externen Partnern heute aus? Welche Probleme und Defizite gibt es? Welche Faktoren sind für die erfolgreiche Zusammenarbeit der Designagentur mit ihren externen Partnern entscheidend? Im Oktober 2014 hatte ich auf die Umfrage hingewiesen. Nun liegt das Studienergebnis als PDF vor und kann im dt heruntergeladen werden.

Studienergebnis: Wie Designer arbeiten

Studienergebnis: Wie Designer arbeiten

Die Digitalisierung und das Internet haben die Arbeit von Designern grundlegend verändert, ein Prozess, der keinesfalls abgeschlossen ist. Nicht nur die generellen Arbeitsbedingungen haben sich zugunsten einer größeren Vielfalt und Flexibilität verändert (Mobilität, Selbstständigkeit, Co-Working, Kollaboration), auch Produktionsabläufe, Kommunikationswege sowie die Art und Weise, wie Designer arbeiten, sind anders als noch vor zehn Jahren.

dt-Umfrage: Wie Designer arbeiten

dt-Umfrage: Wie Designer arbeiten

Drei Jahre sind vergangen, seitdem im dt die Studie: „Designer und ihre Arbeit“ veröffentlicht wurde. Gegenstand der Untersuchung hierbei war der Beruf des (Kommunikations)Designers, wie Designer ihren Beruf erleben, was sie antreibt, wie zufrieden sie mit ihrer Arbeit sind, und wie und ob sie Stress in ihrem Alltag erleben, Stichwort Burnout. In einer zweiten Studie soll nun der Fokus auf die praktische Arbeit gerichtet werden.