Start Stichwörter Beiträge passend zum Stichwort "Sprache"

Sprache

33
Sprache und Design haben gemein, dass sie, vorausgesetzt der Ausdruck beziehungsweise die Form stimmen, Dinge größer und bedeutender erscheinen lassen können als sie tatsächlich sind. Das ist übrigens ein Grund, weshalb Politiker ein so komisches Deutsch sprechen, das immer weniger Menschen verstehen. Wer Lügen wohlklingend und formschön verpackt, der braucht sich nicht wundern, wenn Menschen sich abwenden.
Design Zitate

4
Ich sammle ja leidenschaftlich gerne… Buchstaben, CD-Manuals und so was. Was bislang gefehlt hat, ist eine handverlesene Sammlung mit Zitaten über Design. Tadaaaa!

5
Websprech befasst sich mit der Sprache im Web, insbesondere mit der Sprache und der Terminologie im Umgang mit Webanwendungen. Die in der Praxis bewährten „idealen“ Begriffe werden auf Websprech vorgestellt und diskutiert. Auf diese Weise entsteht ein Sprachwiki, vom dem nicht nur Webentwickler, -Designer und -Konzepter profitieren, sondern letztendlich jeder Webnutzer.

46
In der aktuellen Kampagne für das 4er Coupé von BMW heißt es: „DESIGNED FÜR FAHRFREUDE“. Wenn, wie in der 1er-Kampagne vor einigen Jahren geschehen, offenkundig und auf kreative Weise mit Sprache und Typographie umgegangen wird, dann ist das eine feine Sache. Wenn aber schlicht und ergreifend schludriges Deutsch in Kampagnen Einzug hält, will zumindest bei mir so gar keine Freude aufkommen.
Stuttgart Volksabstimmung S21 Kampagne

84
Am 27. November 2011 findet in Baden-Württemberg die Volksabstimmung bezüglich „Stuttgarter 21“ statt, der Neuordnung des Eisenbahnknotens Stuttgart. Es ist dies erste Volksabstimmung in der Geschichte des Landes. Argumente für und gegen Stuttgart 21 wurden wieder und wieder ausgeführt, alles wurde gesagt, was zu sagen ist. Mit der Bürgerbefragung erreicht das von unzähligen Protesten begleitete Projekt seinen vorläufigen Höhepunkt, nun soll abgestimmt werden. Seit einigen Tagen hängen landesweit die Wahlplakate von S21-Befürwortern und -Gegnern. Wie sehen die Plakate aus, mit denen beide Lager auf Stimmenfang gehen? Im dt werden die Kampagnen vorgestellt und es kann schon heute abgestimmt werden.
Duden.de Relaunch

15
Umdenken beim Bibliographischen Institut. Jahrelang verfolgte man hier die Strategie: Worthäppchen gibt es gratis (im Netz), umfassende Unterstützung nur gegen Bezahlung (Software). Dank Online-Wörterbüchern und -Nachschlagewerken wie Canoo.net, DWDS oder auch pons.eu (seit 2009) gab es eigentlich keinen Grund, einen „echtes“ Duden-Nachschlagewerk im Internet zu vermissen.