Start Stichwörter Beiträge passend zum Stichwort "Otl Aicher"

Otl Aicher

22
Brasilien 2014 dürfte sich wohl für immer ins kollektive Gedächtnis der Deutschen eingebrannt haben. Während sich das Jahr nun so langsam dem Ende neigt, wagen wir schon einmal einen Ausblick auf das nächste sportliche Großereignis, das uns Brasilien bescheren wird. Groß sind nicht nur die sportlichen Herausforderungen, sondern mit Blick auf die Piktogramm-Serie, die eigenes für die Olympischen Sommerspiele 2016 entwickelt wurde, auch die gestalterischen.
CD-Manual Flughafen München

8
Die Sammlung deutschsprachiger Corporate Design Manuals enthält nun 154 Handbücher. Fünf neue PDFs wurden aufgenommen.

19
Mit der Geschichte der HfG eingehend vertraut ist René Spitz. In dem seit wenigen Wochen vorliegenden, hier vorgestellten Buch „HfG IUP IFG – Ulm 1968-2008“ widmet sich Spitz der Zeit nach Schließung der HfG. Entstanden ist eine umfangreiche, zweisprachige Dokumentation über den seitdem im Rahmen des Instituts für Umweltplanung (IUP, 1969-1972) sowie dem Internationalen Forum für Gestaltung (IFG) fortgeführte Diskurs über Gestaltung jenseits der Oberflächlichkeit.
video

10
Das Erscheinungsbild von Lufthansa ist ein weiterer Meilenstein im Leben Otl Aichers und gilt heute als eine der wegweisenden Corporate-Design-Lösungen des 20. Jahrhunderts. Der Grafikdesigner Rolf Querengässer, einer der ersten beiden Mitarbeiter der für das Lufthansa Design an der HfG Ulm eingesetzten Entwicklungsgruppe „E5“, erläutert die Hintergründe der Entstehung des neuen Designkonzepts.
video

33
Ein interessanter Einblick in den damaligen Arbeitsalltag der Kreativen, die ganz ohne den Computer auskommen mussten, dies jedoch offenbar mit Hilfe des Glimmstängels als Arbeitsinstrument gekonnt zu kompensieren wussten.

34
Zwei Jahre vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Sochi (in deutsch „Sotschi“) wurden vor wenigen Tagen die Piktogramme präsentiert, die im Rahmen der Spiele unter anderem als Leitsystem zum Einsatz kommen werden. Bei der Gestaltung hat man sich, so heißt es in der begleitenden Pressemeldung, an den Piktogrammen der Sommerspiele 1980 in Moskau orientiert. Die Arbeiten an dem Erscheinungsbild der Sommerspiele 1972 in München unter der Leitung Otl Aichers klingen in diesem Fall allerdings besonders stark durch.