Logo Hertie (2007)

So sieht Hertie also zukünftig aus

Der neue Schriftzug verströmt etwas von der guten alten Kaufmannsladenzeit – ganz ohne Patina angesetzt zu haben. Die Jahre des vor sich hin Schlummerns tat dem Aussehen keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil. Frischer denn je wirkt nun die alte und neue Marke, deren Revitalisierung einen zweistelligen Millionenbetrag kostet.

hertie-logo

Hertie ist wieder da

Eine weitere Traditionsmarke wird in Kürze revitalisiert. Die 74 Warenhäuser von Karstadt Kompakt laufen ab 01.03.2007 unter der Marke „Hertie“. Ein neues Logo soll heute auf einer Pressekonferenz präsentiert werden, daher ist es an dieser Stelle noch nicht zu sehen.

opel-blitz-logo

Neues Opel-Logo

Still und heimlich hat Opel aktuell in der Fernsehwerbung und im Internetauftritt das Logo ausgetauscht. Keine Pressemeldung, nichts. Im Zuge der Anpassung des neuen Ausstellungsdesigns (Opel-Händler erhalten neues Design) ist nun, wie vermutet, der gelbe „Opel-Tab“ verschwunden. Der Blitz wird nun nicht mehr mittels gelbem Rechteck hinterlegt, sondern kann sowohl auf weißer Fläche, als auch vor jedem anderen Hintergrund stehen.

marken-die-es-nicht-mehr-gibt-707701

Marken, die es nicht mehr gibt

Ein wenig Wehmut kommt schon auf, wenn man sich die kleine Sammlung toter Marken anschaut. Mein erster Plattenspieler war von Dual. Ich hatte ihn in den 80igern sogar zum „Scratchen“ als DJ missbraucht und dass obwohl die Modelle von Technics damals viel besser und angesagter waren.