iTunes Logo

Hello Apple Music!

Es ist bei Apple mittlerweile Tradition, dass (mehr oder minder) signifikante Neuerungen in iTunes auch visuell gekennzeichnet werden (siehe iTunes 11 oder iTunes 10). Ein jeder soll schon anhand des neugestalteten Logos respektive App-Symbols erkennen können, dass sich etwas getan hat. Ich habe mir angeschaut, was genau sich verändert hat und wie Apple Music integriert wurde.

iTunes 11 Logo

iTunes 11: neues Interface und Facelift beim Logo

Mit dem aktuellen Update von Version 10 auf 11 hat Apple seinem Multimedia-Verwaltungsprogramm iTunes ein neues Interface verpasst, auch das Logo bekommt ein Facelift, das mit dem Scheitern von Ping gewissermaßen ein Makel anhaftete. Das Vorgänger-Logo wurde im September 2010 (dt berichtete: iTunes wird soziales Netzwerk und erhält neues Logo) gemeinsam mit „Ping“ eingeführt, Apples Versuch, iTunes als soziales Netzwerk auszubauen. Ping ist mittlerweile Geschichte. Nun soll eine neue iTunes-Oberfläche, die in erster Linie das Konsumieren erleichtern soll, den Umsatz ankurbeln.

itunes-logo-10

iTunes wird soziales Netzwerk und erhält neues Logo

iTunes 10 Logo

Gestern stellte Steve Jobs in der Keynote die Neuerungen rund um Apple vor („fantastic, amazing, remarkable…“). Unter anderem gab er bekannt, dass iTunes in der Version 10 zum sozialen Netzwerk namens „Ping“ ausgebaut wird (siehe Pressemeldung).