Düsseldorf Haltestellenschild (11/2016), Quelle: Rheinbahn

Diesmal perfekt? Haltestellenschilder für Düsseldorf – Teil 3

Die Einführung neuer Haltestellenschilder in Düsseldorf ist ein für alle Seiten lehrreicher Prozess, insbesondere für den Betreiber des öffentlichen Personennahverkehrs in Düsseldorf, der seit gut einem Jahr das Problem nach dem „Trial and Error“-Prinzip zu lösen versucht. Nachdem im Sommer Bürger befragt und zahlreiche Agenturen konsultiert worden sind, wurde nun abermals ein neues Haltestellenschild-Design vorgestellt.

see Konferenz

see #10 – Konferenz zur Visualisierung von Information

Am 18. April 2015 findet im Kulturzentrum Schlachthof in Wiesbaden die „see“ statt. Seit mittlerweile zehn Jahren werden auf der Konferenz unter Einbeziehung der Themenbereiche Design, Architektur, Performance, Film, Kunst, Technik, Forschung und Kommunikation aktuelle Trends aus der Welt der Visualisierung von Information präsentiert. Im dt werden zwei Tickets verlost.

20184

Design Classics: London Underground Map

Um noch einmal angemessen zu würdigen, wem wir eigentlich U-Bahnpläne wie die kürzlich hier vorgestellten der New Yorker Subway oder den der Metro in Moskau, zu verdanken haben, hier ein kurzes Video.

New York City Subway Map

Redesign: New York City Subway Map

Die New York Times berichtete dieser Tage über das Redesign des New Yorker U-Bahnplans. John Tauranac, der schon für den aktuell gültigen Plan der Metropolitan Transportation Authority (MTA) verantwortlich zeichnet – 1979 wurde dieser entwickelt –, veröffentlichte nun eine aktualisierte Version der „New York City Subway Map“ (Abb. oben links). Um eine von der MTA bestätigte offizielle Fassung handelt es sich hierbei allerdings nicht. Bislang vertreibt Tauranac, der als Autor, Lehrer und Kartenzeichner tätig ist, den Plan noch in Eigenregie.