Airport Nürnberg Bildmarke

Airport Nürnberg – wo Albrecht Dürer als „Frequent Traveller“ abhebt

Der Flughafen Nürnberg, nach Fluggästen in Deutschland derzeit auf Platz zehn rangierend, legt sich im Zuge einer für 2015 geplanten Marketingoffensive einen neuen Namen sowie ein neues Logo zu. Die Umbenennung von „Airport Nürnberg“ zu „Albrecht Dürer Airport Nürnberg“ ist Teil eines Entwicklungskonzepts, mit dem der hoch verschuldete Flughafen wieder auf Kurs gebracht werden soll. Anlass vor Freude abzuheben gibt das bislang Präsentierte allerdings nicht.

Brussels Airport – Logo

Flughafen Brüssel – „the heart of Europe“

Der Flughafen Brüssel – der offizielle Name lautet „Brussels Airport“ – erhält ein neues Erscheinungsbild samt neuem Logo. Kundenfreundlichkeit will man mit Hilfe der neuen visuellen Identität nun stärker betonen. Es liegt wohl an der sehr gewollten, geradezu aufgesetzt wirkenden Gestaltung wie auch der dazu passenden PR, dass es trotz größtem Bemühen schwer fällt, mit dem neuen Design warm zu werden.

Flughafen München – Markenzeichen

Flughafen München erhält neues Corporate Design

Der Flughafen München legt sich ein neues Erscheinungsbild zu. Der Großbuchstabe M, bereits in der Vergangenheit wichtiges Erkennungszeichen des Flughafens, steigt zur Dachmarke auf und repräsentiert fortan alle Leistungen und Angebote der Flughafen München GmbH sowie ihrer Töchter und Beteiligungen im Konzern.

Glasgow Airport Logo

Glasgow Airport mit neuem Logo

Glasgow Airport, nach dem Flughafen Edinburgh der zweitgrößte Flughafen Schottlands, legt sich eine neue visuelle Identität zu. Das neue Corporate Design ist Teil eines umfangreichen Investitionsprogramms, mit dem sich der Flughafen für die im nächsten Jahr stattfindenden Commonwealth Games rüstet, dem, wie es in der Pressemeldung heißt, größten Sportereignis in der Geschichte Schottlands.

Flughafen Erfurt-Weimar Logo

Flughafen Erfurt-Weimar im neuen Look

Der Flughafen Erfurt wurde zu Anfang des Monats nicht nur umbenannt, er heißt nun „Flughafen Erfurt-Weimar“, er tritt zudem zukünftig mit einem neuen Corporate Design in der Öffentlichkeit auf. Das neue Firmenlogo nimmt dabei als Bildmarke ein grünes Herz auf, das Bezug auf die zentrale Lage des Flughafens in Thüringen nimmt, dem „landschaftlich reizvollen Grünen Herzen Deutschlands“, wie es in der Vorstellung des neuen Designs heißt. „Stark abstrahiert wird das Herz zu einer Fluglinie eines auffliegenden Flugzeuges“, so die offizielle Pressemeldung.