DIE WELT

Aus WELT ONLINE wird DIE WELT

Die Tageszeitung „DIE WELT“ vereinheitlicht ihren Markenauftritt in Bezug auf die Namensgebung. Unabhängig vom Medium heißt die Nachrichtenmarke nun durchgängig „DIE WELT“. Bislang firmierte der Webauftritt unter der Bezeichnung „WELT ONLINE“. Fünfeinhalb Jahre nach Einführung des Anhängsels „ONLINE“ (dt berichtete: DIE WELT wird zu WELT ONLINE) verschwindet es nun wieder aus der Markenarchitektur. Ein kleiner Schritt für den Webauftritt, aber ein großer für die Marke.

Brand USA

Brand USA

„Die USA ist bis dato eines der wenigen Industrienationen, die ohne koordiniertes Besucherprogramm auskommt.“ So begann gestern in London eine Präsentation, bei der nichts geringeres als der Launch der „Marke USA“ verkündet wurde. Die „Brand USA“ geht aus einem Zusammenschluss us-amerikanischer Einrichtungen hervor, die bislang unter dem Namen „Corporation for Travel Promotion“ firmierte. Erstmals werden nun die Kräfte gebündelt, um mit einem einzigen Marketing- und Designkonzept Menschen dazu zu bewegen, eine Reise in die USA zu unternehmen.