Licher Wortbildmarke

Biermarke Licher im neuen Design

Das Erscheinungsbild der zur Bitburger-Gruppe gehörenden Biermarke Licher wurde erneuert. Bereits Ende letzten Jahres wurde ein neues Design eingeführt, das den Eisvogel, seit vielen Jahren Markenbotschafter der Marke, in den Mittelpunkt der neuen Gestaltung rückt.

bibop Sixpack Redesign

bibop (Köstritzer) in neuer Aufmachung

bibop, eine der Biermarke Köstritzer zugeordnete Getränkemarke, erhält im Rahmen eines Redesigns einen neuen Markenauftritt. Das Flaschenetikett wie auch die Verpackung wurden erneuert und werden in diesem Februar im Handel mit neuem Design eingeführt.

Rostocker Bier Logo

Rostocker mit neuem Markenauftritt

Die Biermarke Rostocker erscheint seit Anfang des Jahres im neuen Design. Neugestaltet wurde die gesamte Markenfamilie, zu der die Sorten Pils, Export, Bock hell, Bock dunkel und Lemon zählen, letztgenannte firmiert nun unter der Bezeichnung „Radler“. Einzug ins Erscheinungsbild hielt in diesem Schritt in Anlehnung an das Rostocker Stadtwappen ein Greif als Bestandteil der neuen Bildmarke.

Holsten Pilsener

Holsten Pilsener im neuen Design

Die zur Calsberg-Gruppe gehörende Biermarke Holsten erscheint seit kurzem im neuen Design. Die offizielle Präsentation des neuen Markenauftritts fand vor einigen Tagen in der Handelskammer in Hamburg vor rund 500 Gästen statt. Neugestaltet wurde die gesamte Markenfamilie, darunter die Sorten Holsten Pilsener, Holsten Export, Holsten Alkoholfrei, Holsten Radler und Holsten Radler Alkoholfrei.

Heineken Logo

Heineken mit neuem Unternehmensauftritt

Die Heineken Gruppe hat sich eine neue visuelle Identität zugelegt. Der Wechsel, so das Unternehmen, „reflektiert die signifikante Veränderung“, die bei Heineken in den letzten 10 Jahren stattgefunden habe. „Die neue Identität grenzt sich bewusst von der Heineken-Marke ab. Dadurch spiegelt sie besser wieder, wer wir sind und welches Unternehmen wir morgen sein werden“, so Firmenschef Jean-François van Boxmeer.

Karlsberg Urpils Flasche

Karlsberg UrPils im neuen Design

Die Biermarke Karlsberg UrPils startet mit einem neuen Verpackungsdesign in das Frühjahr. „Ziel ist es, den frischen, würzigen und herben Geschmack unseres UrPils’ wieder stärker hervorzuheben“, so Jochen Strobel, Leiter Marketing bei der Karlsberg Brauerei, für business-on.de. Mit dem neuen Etikettendesign möchte man die Tradition der Marke betonen. „So wie früher – grün und weiß“, wie es auf der Firmenwebsite zur Vorstellung der neuen Aufmachung heißt. Das Produktdesign soll „auf die Geburtsstunde von Karlsberg UrPils“ verweisen.