Start Logos

18 Kommentare

  1. Bling-Bling passt auf jeden Fall zu Zielgruppe & Programm. Da läuft CSI & wer mal bei Möbel-Oase am Kotti war weiß wovon ich rede ;) Da ist der Auftritt Star TV fast schon konservativ.

  2. Mir gefällt das neue Logo auch viel besser. Nachteile des Vorgänger wurden ja im Artikel beschrieben und da schließe ich mich an.

    Das neue Logo ist dynamisch, frisch und modern wobei ich die Version ohne diesen Edelstein-Look noch besser finde. Erinnert mich an einen Basar :-)

  3. Wie sieht es denn während der Sendungen auf dem Bildschirm aus? Gibt es da dann eine monochrome Variante? Es könnte mit den Farben schwer werden und zu kleinteilig wirken …

  4. wow! mal ein wirklich gelungenes Redesign! Ja bling-bling ist Geschmackssache, aber Form und Farbe ist sehr ansprechend! Beim Video von Hüseyin empfinde ich aber den weißen Stern in der Mitte als überflüssig. Man erkennt die Form auch ohne diese optische Hilfe. Gut gemacht!!
    (Den Sender hab ich auch nie zuvor gesehen geschweige denn davon gehört^^)

  5. Wie «muddi» schon geschrieben hat, dachte ich als erstes an ein Wintersport-Logo (Ja ich weiss, diese Vergleiche sind langsam abgelutscht, war aber mein erster Eindruck). Die hinteren versetzten Formen geben etwas den Schneekristal-look. Und die Farben geben das übrige, etwas kalt und eisig. Ist handwerklich sicher OK. Aber mein Fall ist es nicht.

  6. Hab’ gestern, wegen dem Beitrag hier, mal zu Hause auf das Programm geschalten. Wie vorher gefragt worden ist, gibt es anscheinend keine monochrome Fassung vom Logo. Kleinteilig wirkte es von weitem nicht, denke, dass es weniger Farben in den Zacken hat, bin nicht ganz nah an den Fernseher gegangen um das ganz beurteilen zu können.

    Was nur sehr hässlich ist, ist dass der Stern nicht ausgespart ist sondern wie ein weißer Klotz auf den Sendungen klebt. Das Logo ist etwas zu groß geraten und stört das Bild.

  7. @ Kadir Kara

    Danke für’s Testen ;)
    Dann haben sie es also auf einen weißen Untergrund gestellt, damit die Farben nicht wegbrechen.

    Mir fällt immer wieder beim On-Air-Design von Sendern auf, dass sowohl die Logos als auch die Einblendungen wohl zu wenig im Gebrauch getestet werden. Beim Fußball kannst du manchmal kaum den Spielstand oder die Spielminute lesen, stattdessen habe ich dann abgerundete Ecken an den Kästchen für die Trikotfarben.

    Ich denke immer, ein Senderlogo darf nicht zu viele Teile enthalten, wenn es sich gut in die Sendung integrieren und schnell erfassbar sein soll. Ich glaube, es wird in dem vorliegenden Fall nur mit dem weißen Fond als Untergrund funktionieren.

  8. Ich dachte als erstes an BP. Das Logo selbst gefällt handwerklich, ist mir aber irgendwie nicht Fernseh-Sender-like genug. Zu filigran, zu viele Details, ein Fernsehlogo muss auch klein, oben rechts in der Ecke gut wirken…

  9. Ich komme aus einer Familie, bei der 24 Stunden lang türkische Sender laufen, unter anderem auch Star TV. Da ich aber eher weniger Star TV schaue, weil da echt nur kitsch läuft, ist mir das Redesign gar nicht aufgefallen. Erst als irgendwann mal die Jingle und die Werbung mit den ganzen Soap-Darstellern im Hintergrund lief, habe ich das neue Logo bemerkt. Und naja, wie schon gesagt wurde, Bling Bling ist nicht jedermans Geschmack, aber zu der Zielgruppe und zu den Programmen/Serien, die auf Star TV gezeigt werden, passt es alle Male!

    Der Stern wurde erst im Nachhinein mit einer weissen Fläche gefüllt. Die ersten Tage nach dem Redesign war es noch “durchsichtig”.

  10. Es gab noch ein Vorgängerlogo, es war blau statt rot, sonst sah es ziemlich gleich aus.
    Das neue Logo wurde gleich im neuen Jahr eingeblendet. Es war wie oben beschrieben in der Mitte transparent. Dadurch war aber nur schwer zu erkennen, dass das in der Mitte ein Stern sein soll. Jetzt ist der Stern weiss. Auf der Internetseite ist er aber noch immer transparent. Finde das sehr unprofessionell. Hat das denn keiner vorher getestet, wie das im TV aussieht?!

    Ich habe noch diesen Link gefunden. Anscheinend standen diese Logos zur Auswahl.

    http://blog.evdetasarim.net/wp-content/uploads/2011/12/star_tv_yeni_logolar.jpg

Kommentieren

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src> <a> <blockquote>