Start Corporate Design

55 Kommentare

  1. Logo und Plakatgestaltung gefallen mir sehr gut. Das Signet im Logo ist dynamisch aber trotzdem sehr harmonisch. Das der Schwan nicht auf den ersten Blick erkennbar ist, finde ich gut! Die Gefahr das es zu kitschig wird oder in Richtung Swarovski geht ist zu groß. Und die selben Leute die jetzt sagen, dass man den Schwan nicht erkennt, hätten sich dann aufgeregt, dass es zu viel Schwan ist.

    Die Typo ist okay, aber ich mag den Zusatz “STADT” vor Zwickau nicht. Zumal im “Slogan” ja auch nochmal Stadt auftaucht. Und das Zwickau eine Stadt ist, sollte bekannt sein :-) Ansonsten ist The Sans gut gewählt und auch die Tag Clouds im Plakat gefallen mir gut.

    Bin gespannt was da in Zukunft kommt aus Zwickau.

  2. Das neue Logo wirkt lebendig, aufgeräumt, sehr ansprechend und modern. Also ich bekomme Lust auf Zwickau, wenn ich es mir anschau. Über den Slogan lässt sich wirklich streiten, aber wenn sich Zwickau damit identifiziert geht das schon in Ordnung.

    Also Daumen hoch für dieses Werk!

  3. Ich dachte beim Anblick des Logos spontan, das Zwickau schöne Gewässer hat – der “Schwan” sieht für mich einfach nach zwei Wellen aus. Nachdem ich wusste, was diese Wellen darstellen sollen, habe ich mit viel Anstrengung auch einen Schwan erkennen können. Nein, gelungen finde ich diese Stilisierung nicht.

  4. @tom und @otto

    der Brandenburger Adler ist tatsächlich ein roter Milan! Das nur nebenbei :-)

    Beim neuen Zwickauer Logo gefällt mir die Abstraktion schon – denke allerdings auch, dass es wenig stadt- oder landestypisches hat und beliebig auf andere Bereiche angewendet werden kann.

  5. hallo,
    bin zum ersten mal hier….

    zuerst mal viel lob an Achim,
    tolle seite…werd hier jetzt öfters vorbeischauen….

    mir gefällt das logo gut…

    hab aber keine bezug zur stadt…. nicht mal der name sagt mir was…

    lg aus Österreich::

  6. Die Stadgeschichte rechtfertigt den Schwan als Wappentier und ist Grund für schöne Geschichten, die sich um die Stadtgründung Zwickaus ranken. Es sei folgende Seite empfohlen:

    http://www.zwickau.de/stadtportraet_tourismus/stadtgeschichte/sonstiges/schwan.htm

    Auf dem örtlichen Schwanenteich, der ganz klar das Bild der Stadt prägt, kann man in “Tretschwänen” fahren und dabei den natürlichen Aufenthaltsraum der Zwickauer Schwäne erkunden.

    http://www.zwickau.city-map.de/city/db/121103080200.html

    Mit besten Grüßen an alle Zweifler ;)

  7. Also ich finde das Design unter ästhetischen Gesichtspunkten sehr gelungen.
    Den Schwan habe ich zwar nicht erkannt. Das finde ich aber auch gut. Jetzt wo ich weiß, dass es ein Schwan sein soll, kann ich ihn erkennen.

    Allerdings assoziiere ich auf den ersten Blick auf das neue CD irgendwie was technisches. Das sieht ein bisschen nach Automobilzulieferer oder so aus.

    Vermutlich liegt der Schwerpunkt bei dem neuen CD auf Ansiedlung neuer Industrieunternehmen? Also auf Urlaub machts jedenfalls nicht Lust.

    Ich kenn mich aber auch in Zwickau und Umgebung nicht aus.

  8. Naja, kann man so machen. Muss man aber nicht. Ich selbst hatte große Mühe den Schwan überhaupt zu erkennen. Aber das nur nebenbei. Ich will ja nicht den gleich wieder Unmut über konträre Meinungen wecken( siehe Kommentare zu einem anderen Beitrag ;) ). Das beim Entwickeln des neuen Corporate Designs die Identität der Stadt nicht ganz auf den Punkt gebracht wurde, zeigt auch die wiederkehrende “Wörterwolke”. So richtig beschreiben die Begriffe meiner Meinung nach nicht nur Zwickau sondern wahrscheinlich auch jede andere Stadt. Da muss es doch etwas Prägnanteres geben! Insgesamt finde ich einige Elemente des Auftritts etwas austauschbar. Natürlich nehmen auch die vielen Entscheidungsebenen großen Einfluss auf das letztendliche Ergebnis, aber dafür muss man diese Personen auch erst sensibilisieren und ihnen mal die Funktion und die Kerngedanken einer visuellen Identität erklären. Dann wird´s auch authentischer und sieht mehr nach einer Stadt mit netten Leuten, einer langen Geschichte und einem großen Angebot für alle Interessengruppen aus … und nicht wie ein Zulieferbetrieb der Automobilbranche, der sich dezent in den unzähligen rot/blauen Auftritten seiner Konkurrenz versteckt.

  9. Zitat:
    Warum wurde das Wappen nicht wenigstens im Signet verwendet?
    Das Stadtwappen hat zwar eine große Tradition und ist den Zwickauerinnen und Zwickauern bekannt. Allerdings sinkt der Wiedererkennungseffekt mit steigender Entfernung. Ein Nebenaspekt ist, dass das Wappen kaum die (heutigen) Alleinstellungsmerkmale der Stadt zum Ausdruck, oder zynisch formuliert: Zwickau hat heute mehr zu bieten als Schwäne und die Tore der Stadtmauer (die ohnehin kaum noch erhalten ist).”

    Aber es sind doch jetzt nur noch Schwäne?

Kommentieren

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src> <a> <blockquote>