SEAT Markenzeichen

SEAT soll neues Markenzeichen bekommen

SEAT Markenzeichen

Derzeit kursieren Aufnahmen im Netz, die das neue Modell des SEAT Leon zeigen, dessen Markteinführung für Ende 2012 geplant ist. Die Fotos werden als „offiziell“ eingestuft und sind früher als geplant „durchgesickert“. Auf den Fotos zu sehen ist ein modifiziertes Markenzeichen von SEAT, das statt der zwei charakteristischen diagonalen Einkerbungen nur noch eine aufweist. Außerdem erscheint die S-Bildmarke weniger abgerundet.

Eine offizielle Pressemeldung von SEAT gibt es hierzu bis dato nicht, so dass der Wechsel des Markenzeichens noch nicht zu 100% gesichert ist. Die hervorragende Qualität des Bildmaterials lässt jedoch die Vermutung zu, dass hier das zukünftige SEAT-Markenzeichen zu sehen ist. Zudem wird das Unternehmen aktuell in zahlreichen Meldungen wie folgt zitiert: „Momentan konzentrieren wir alle Marketing-Maßnahmen auf die Präsentation und Einführung des neuen SEAT Leon, der Ende des Jahres auf den Markt kommen wird“.

Ein Redesign würde auch vor dem derzeitigen wirtschaftlichen Hintergrund Sinn machen, zumindest wenn man der Logik der Verantwortlichen folgt. SEAT gilt als das Sorgenkind innerhalb des Markenportfolios von Volkswagen. Der Leon wiederum wird als Hoffnungsträger angesehen, mit dem man dieses Image abschütteln möchte. Ein neues Design, auch das des Markenzeichens, sollen offenbar zu dieser positiven Entwicklung beitragen. Aktionismus oder erforderlicher Schritt? Ich tendiere eher zu ersterem. Auf Facebook/Seatde wurde gestern Abend die offizielle Vorstellung des SEAT Leon schon einmal vorbereitet. In ein paar Tagen also wird das Geheimnis, das nun keines mehr ist, gelüftet.

Aufnahmen des SEAT Leon (2013)

20 Kommentare zu “SEAT soll neues Markenzeichen bekommen