Screenhood – einfach Entwürfe präsentieren

Screenhood - Entwürfe präsentieren

Den meisten Kreativen dürfte das bekannt vorkommen. Man steckt viel Zeit in die Kreation, für die Aufbereitung der Entwürfe als Präsentation bleibt hingegen kaum Zeit übrig. Screenhood ist ein neues Tool, das sich direkt an Gestalter richtet. Die Verwaltung von Entwürfen wird mit Hilfe von Screenhood komfortabler. Kunden-Feedback lässt sich dem jeweiligen Entwurf zuordnen, wodurch Designprojekte schneller abgeschlossen werden können. Für dt-Leser stehen exklusiv 1 Premium-, sowie 2 Plus-Accounts zur Verfügung, die für eine Laufzeit von sechs Monaten zu 100% kostenlos sind.

Was kann Screenhood?

Screenhood ist eine Plattform, mit der sich die Kommunikation mit dem Kunden in Bezug auf die Kreation optimieren lässt. Entwürfe werden hochgeladen und können im Anschluss vom Kunden kommentiert und freigegeben werden. Es gibt drei unterschiedliche Account-Pakete, unter denen man auswählen kann. In den beiden kostenpflichtigen Paketen ist nicht nur der Umfang in Bezug auf die Projekt- und Entwurfanzahl größer, Account-Inhaber können zudem das Interface mit dem eigenen Branding versehen. Wer erst einmal schnuppern möchte, macht vielleicht vom 14-Tage Test-Account Gebrauch.

Die Paketoptionen

BASICPLUSPREMIUM
kostenlos19 €99 €
2 Projekte20 Projekte50 Projekte
20 Entwürfe250 Entwürfe1.000 Entwürfe

Die Verlosung

Zur Verlosung stehen ein Premium-, sowie 2 Plus-Accounts, die im ersten halben Jahr kostenlos sind. Interessierte heften einfach einen Kommentar an diesen Artikel. Wichtig ist, dass eine gültige E-Mail-Adresse hinterlegt wird, denn sonst kann ich die Gewinner nicht anschreiben. Bis zum 14.08.2010 / 22.00 Uhr können Kommentare abgegeben werden. Im Anschluss wird die Lostrommel in Rotation versetzt.

152 Kommentare zu “Screenhood – einfach Entwürfe präsentieren

  1. … gewinnen immer!

    ***************************
    dt-Anmerkung
    wie gesagt… die Aktion ist bereits vorbei.
    ***************************

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>