Start dt-Aktionen

Screenhood – einfach Entwürfe präsentieren

152

Screenhood - Entwürfe präsentieren

Den meisten Kreativen dürfte das bekannt vorkommen. Man steckt viel Zeit in die Kreation, für die Aufbereitung der Entwürfe als Präsentation bleibt hingegen kaum Zeit übrig. Screenhood ist ein neues Tool, das sich direkt an Gestalter richtet. Die Verwaltung von Entwürfen wird mit Hilfe von Screenhood komfortabler. Kunden-Feedback lässt sich dem jeweiligen Entwurf zuordnen, wodurch Designprojekte schneller abgeschlossen werden können. Für dt-Leser stehen exklusiv 1 Premium-, sowie 2 Plus-Accounts zur Verfügung, die für eine Laufzeit von sechs Monaten zu 100% kostenlos sind.

Was kann Screenhood?

Screenhood ist eine Plattform, mit der sich die Kommunikation mit dem Kunden in Bezug auf die Kreation optimieren lässt. Entwürfe werden hochgeladen und können im Anschluss vom Kunden kommentiert und freigegeben werden. Es gibt drei unterschiedliche Account-Pakete, unter denen man auswählen kann. In den beiden kostenpflichtigen Paketen ist nicht nur der Umfang in Bezug auf die Projekt- und Entwurfanzahl größer, Account-Inhaber können zudem das Interface mit dem eigenen Branding versehen. Wer erst einmal schnuppern möchte, macht vielleicht vom 14-Tage Test-Account Gebrauch.

Die Paketoptionen

BASIC PLUS PREMIUM
kostenlos 19 € 99 €
2 Projekte 20 Projekte 50 Projekte
20 Entwürfe 250 Entwürfe 1.000 Entwürfe

Die Verlosung

Zur Verlosung stehen ein Premium-, sowie 2 Plus-Accounts, die im ersten halben Jahr kostenlos sind. Interessierte heften einfach einen Kommentar an diesen Artikel. Wichtig ist, dass eine gültige E-Mail-Adresse hinterlegt wird, denn sonst kann ich die Gewinner nicht anschreiben. Bis zum 14.08.2010 / 22.00 Uhr können Kommentare abgegeben werden. Im Anschluss wird die Lostrommel in Rotation versetzt.

Ähnliche Beiträge

13
1000 Webdesigner

21

152 Kommentare

  1. Na das klingt doch nach einem sinnvollen Gewinn für mich und meine Kunden. Bei Erstkontakt würd ich sagen, PDFs mit Kommentaren tun’s genauso gut. Für alles Weitere muss ich mich erstmal einlesen …

  2. Leider sind unsere Seiten aktuell nicht erreichbar, das tut uns leid! Grund dafür ist nicht etwa eine hohe Belastung der Systeme, sondern ein Netzwerkproblem.
    Unser Team arbeitet unter Hochdruck an einer Lösung, die Seiten sollten daher auch sehr bald wieder erreichbar sein.

  3. thumbs up.

    aber braucht man das wirklich?
    hat der Kunde Zeit, sich durch die Screenshots durchzuwühlen und zu kommentieren?
    Was spricht gegen ein Photoalbum mit den gleichen Funktionen?

  4. Finde sowas ja generell interessant, auch z.B. das Screen-Sharing direkt in Photoshop CS5. Nur was ist mit der Sicherheit? Bei mir liegen eben auch schonmal streng geheime Projekt, über die kein Wort nach außen dringen darf. Die lade ich dann ja sicher nicht auf einer fremden Website hoch…

  5. Nun will ich mal eben auch mitmachen. Das Tool klingt sehr interessant und wäre meines Erachtens nach genau richtig für die vielen kleinen Kunden. Besonders die Idee der nachvollziehbaren Entwicklungshistorie kann sehr nützlich sein, um dem Kunden nach Korrekturphase 8 noch zeigen zu können, dass wir seinen genialen neuen Vorschlag schon in Phase zwei getestet hatten und er auch da schon nicht funktioniert hat …

    Deshalb hoffe ich, dass ich gewinne *Daumendrück*

  6. SMIRF – Die Idee ist ja Klasse, das Handling echt geil, aber warum, ich frage nochmals warum unterstützt das Teil kein PDF? Ihr wisst schon “Portable Document Format” ist voll im kommen, ehrlich… . Da hat Basecamp echt mehr zu bieten.

  7. Tja ein klassiches Me-Too Produkt oder auch eine Basecamp copycat, das/die sich mit Give-Aways einen Beitragsplatz hier “gekauft” hat. Schade.

    Ich brauchs nicht aber kommentiert wird es ja hier auch nicht wirklich.

  8. sorry, aber in der Zeit, in der ich meinem Kunden erklärt habe, was er wie und wo zu tun hat,
    schickt er mir die korrigierte PDF inkl. lustiger, gelber Notizen bereits zurück.
    Ich bezweifle ein bissel die Effizienz bei der ganzen Geschichte…

  9. Hört sich nicht schlecht an! Ich werde das Angebot gleich mal Testen – und mich ggf. auch über einen Gewonnen Account freuen!

    Wäre eigentlich garnicht schlecht um für meine Projekte im Verlag… Die Kommunikation mit den Kunden ist wirklich nicht immer einfach ;-)

  10. hm. das sieht ganz nett aus. es gab mal was ähnliches, was aber eher rein für präsentationen a la powerpoint in gut gedacht war. komm leider gerad nicht auf den namen.

    oh, und hier mein los: █

  11. Danke für den Tipp. Bei der CS5 gibt es auch eine Review Funktion, die ich aber leider noch nicht getestet habe. Das mit dem eigenen Branding und auch optisch klingt Screenhood sehr interessant. Werde mich gleich mal zum 14-tägigen Test anmelden und Screenhood für mich ergründen. Wenn es mir und meinen Kunden die Arbeit erleichtert und vor allem verkürzt… Her damit.

  12. So, die Verlosung habe ich soeben durchgeführt. Wie üblich habe ich auf Random.org drei Zufallszahlen generieren lassen. Die ersten beiden Zahlen lauten 73 und 64: Damit dürfen sich Michael und David über je einen Plus-Account freuen, der für ein halbes Jahr kostenfrei ist.
    Als dritte und letzte Zahl wurde die Zahl 12 ausgegeben. Herzlichen Glückwunsch Tino! Du darfst den Premium-Account ein halbes Jahr lang kostenfrei in Anspruch nehmen.

    P.S. Von der Verlosung habe ich hier ein Screencapture-Filmchen abgelegt.
    P.S. Dominik hatte ich als Nummer 145 noch mit in die Verlosung aufgenommen. Hier kommen auch Nachtschwärmer auf Ihre Kosten. Hoffe, das ist für die weiteren 144 in Ordnung.

    Die Aktion ist damit beendet. Die Gewinner werden in kürze per E-Mail angeschrieben.
    Vielen Dank an Alle für die rege Teilnahme! Schönes Wochenende allerseits.

    *********************************************************************

Kommentieren

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>