SAAB Automobile zukünftig ohne Greif im Markenzeichen

Was sich im letzten Jahr angedeutet hatte, bewahrheitet sich nun. Der rote, gekrönte Greif, von je her zentraler Bestandteil des Markenzeichens von SAAB, wird im neuen Markenauftritt keine Rolle mehr spielen. Die Gründe hierfür sind jedoch wirtschaftlicher bzw. markenrechtlicher Natur, weniger gestalterischer.

Zum Hintergrund: Nach Ausgliederung der Pkw-Sparte aus dem Saab AB Konzern im Jahr 1949 wechselte die schwedische Automobilmarke zuletzt mehrmals den Besitzer. Im Jahr 2000 übernahm General Motors das Unternehmen bis es schließlich im Zuge der Wirtschaftskrise im August 2011 einen Großteil an die niederländische Firma Spyker Cars verkaufte. Nachdem auch Spyker Cars den Weg in die Insolvenz nicht aufhalten konnte, wurde SAAB von einem neu gegründeten Konsortium namens Enter Electric Vehicle Sweden (NEVS) gekauft. NEVS wiederum ist eine Kooperation zwischen der chinesischen National Modern Energy Holding und dem japanischen Unternehmen Sun Investment.

Der Kauf durch NEVS verdeutlicht, wohin die Reise bei SAAB gehen wird. SAAB wird als Elektroautomobilmarke positioniert. Das erste zur Entwicklung anstehende Modell, wird auf dem aktuellen Saab 9-3 basieren, der für elektrischen Antrieb mit Hilfe entsprechender Technologie aus Japan modifiziert werden soll, so ist es in der Pressemeldung vom 13.06.2012 zu lesen. Als Produktionsstart wird Ende 2013/ Anfang 2014 genannt. Darauf aufbauend sollen weitere Fahrzeuge entwickelt werden.

Das bisherige kreisförmige Markenzeichen wurde im Zusammenhang mit der Übernahme durch GM im Jahr 2000 eingeführt. Das neue SAAB-Markenzeichen ist eine reine Wortmarke. Vertraglich zugesichert wurde NEVS durch die Rechteinhaber Saab AB und Scania die Verwendung des Markennamens sowie des bisherigen Schriftzugs, nicht jedoch die Verwendung der Bildmarke, des gekrönten Greifs. Gleichwohl bleibt der Greif als Erkennungszeichen für die Saab Group erhalten. Damit stellen die schwedischen Rechteinhaber sicher, dass nur dort, wo der Greif drauf ist, auch Technologie von Saab AB drin steckt.

Verantwortlich für den neuen Markenauftritt, sowohl von NEVS wie auch der neu positionierten Automobilmarke SAAB zeichnet Stockholm Design Lab.

SAAB Cars Logohistorie

17 Kommentare zu “SAAB Automobile zukünftig ohne Greif im Markenzeichen