Relaunch von Web.de

web.de

Anfang des Jahres hat es Yahoo vorgemacht, nun legt auch Web.de nach. Das große deutsche Web-Portal erscheint nun in gänzlich neuem Gewand und das obwohl der letzte Relaunch erst ca. 1 1/2 Jahre her ist. Die Zeit der Link-Listen auf Startseiten, die eher an Sitemaps erinnern scheint nun vollkommen vorbei zu sein. Im Vordergrund stehen nun ein klassischer Aufbau mit drei Spalten und einem Header-Bereich, eine deutlich erkennbare Navigationsleiste im linken Bereich sowie redaktionelle Inhalte, die eine Aufwertung erfahren.

Die Link-Listen sind stark verkürzt und erscheinen im scrollbaren Bereich am Ende der Seite. Wie schon seit Anbeginn des Portals ist im Header-Bereich die Jahreszeit visualisiert, wie ich finde eine schöne kleine Tradition, die einem eine gewisse Vertrautheit vermittelt. Ansonsten kommt man nicht umhin den neuen Auftritt mit dem von Yahoo zu vergleichen. Die Ähnlichkeit ist geradezu frappierend. Auf beiden Seiten werden Content-Module durch Rahmen begrenzt, Themenkanäle werden per Reiteroptik gebündelt und die Navigationsleiste wird durch kleine Icons ergänzt.

Web.de glänzt durch eine technische Rafinesse im Bereich der Teaser. Bei Rollover auf eine Überschrift im Bereich „Im Blickpunkt“ wird ein Teaser automatisch ausgeklappt. Die Optimierung der Site auf 1024 beschränkt sich leider nur auf die Startseite. Auf allen Unterseiten wird weiterhin die 800er Breite eingesetzt, um im rechten Bereich weiterhin die beliebten Skyscraper-Banner schalten zu können. Alles in allem ein Relaunch, der stark an eine Kopie von Yahoo erinnert. Ansprechender, als die langen Link-Listen ist der neue Auftritt allemal. Die eigene Note z.B. durch die Hausfarbe Gelb hätte nach meinem Dafürhalten noch etwas betont werden können.

 

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>