Plakat Kieler Woche 2014

Plakat zur Kieler Woche 2014

Plakat Kieler Woche 2014

Vor wenigen Tagen wurde beim Plakatwettbewerb anlässlich der Kieler Woche 2014 der Siegerentwurf gekürt.

Die Jury vollends überzeugen konnten Thomas und Martin Poschauko, die in ihrem Entwurf ein farbenfrohes, asiatisch anmutendes Wellengebirge aufgetürmt haben. „Noch nie“, so befand die Jury, sei im Rahmen der Kieler Woche „die See in einer so spektakulären und ungestümen Art und Weise“ dargestellt worden.

Weiterführende Links:

34 Kommentare zu “Plakat zur Kieler Woche 2014

  1. Geiles Plakat. Ich empfinde die Kritik im Bezug auf die „handwerklichen Fehler“ als nicht relevant. Gerade der ein oder andere „Fehler“ lässt das Sehvermögen brechen und stoppen. Und die Kritik zur Rot – Grün Schwäche sehe ich ebenfalls als nicht relevant, die Lesbarkeit der Schrift auf den Farbbalken ist trotzdem gegeben. Ich denke die Jungs werden sich da auch auf jeden Fall Gedanken dazu gemacht haben.

    Ich bleib dabei: Geiles Plakat und bin gespannt auf die Merchandising Artikel in diesem Farbmeer.

  2. Hui… dachte ich mir auf den ersten Blick. Und mit jedem Blick mehr: Klasse!
    Ich als Kielerin freue mich wenn die Plakate hängen und finde keineswegs, dass der Entwurf am Thema vorbeigeht. Wie schon angemerkt sind die zentralen Themen Wasser/Wind/Segel umgesetzt und durch die Farbigkeit kommt ein weiterer wichtiger Aspekt der Kieler Woche dazu: Sie ist vielfältig und bunt!

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>