Start Logos

44 Kommentare

  1. Mir gefällt das neue Logo auch ganz gut. Allerdings denke ich fällt es den meisten Menschen gar nicht auf, weil die Änderungen wirklich minimal sind.

  2. @ formschub: Dito :)

    Ich denke auch, dass sich das neue Logo nun mehr an die Botschaft anpasst, die das Unternehmen im Slogan vermittelt. Es wirkt bedienerfreundlicher und Dank der neuen, etwas dunkleren Farbe verliert es dennoch nicht seine Seriösität.

  3. Tut mir Leid, da muß ich aber als Holländer mal ran. Die jungens in Eindhoven haben ua so unwichtige Sachen erfunden wie die Audio Cassette und die CD. Wie auch immer. Philips war meine Ersatzmama. Naja, das Radio und der Plattenspieler mit 78er Platten. Und das Logo, die Schrift Tom, ist aus den 30ern (sowie das alte Logo von Siemens 1936 -danke Andreas für den Hinweis-) Siemens bekam anfang der 90ern seine jetzige Form und das war eindeutig ein richtige Verbesserung. Das sollte Typomann und Frau mal vergleichen. Alex, Sebastian und Markus (ua) haben recht. Suche bei worldbestlogos.blogspot.com und werde fundig. Und fröhlich. Zielgruppe und Kunde stehen häufig gute, richtige Lösungen im Wege, aber Such is Life. also… back to Business.

Kommentieren


+ 9 = 12

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src> <a> <blockquote>