16
Vor zwei Wochen wurde das Maskottchen für die Olympischen Spiele 2016 in Rio präsentiert. Eine Figur, die im Gegensatz zum ebenfalls kürzlich vorgestellten UEFA-EURO-2016-Maskottchen kein Mensch-ähnliches Wesen beschreibt, sondern eine fiktive, anthropomorphe Tierfigur, die – wie könnte es bei dieser Großveranstaltung anders sein –, jede Sprache spricht, jede Bewegung vollführen kann und auch sonst alles kann.

6
Nachdem ich letzte Woche bereits eine Bestmarke verkünden durfte, kann ich heute abermals einen statistischen Höchstwert vermelden. Erstmals seit Gründung dieses Blog 2006 wurden in einem Vier-Wochenzeitraum mehr als eine Million Seiten aufgerufen. Die kuriose Logo-Rückholaktion bei SAP, das neue Vektorprogramm Affinity Designer sowie das bemerkenswerte Designverständnis, das uns die Norweger ein ums andere Mal präsentieren, stießen bei besonders vielen Lesern auf Interesse.

24
Der Zoo Hannover, 1865 eröffnet, modernisiert derzeit vor dem Hintergrund eines runden Jubiläums sein Erscheinungsbild. Erstes sichtbares Zeichen dafür ist ein neues Logo, das dieser Tage eingeführt wurde.

21
Nachdem vor dem Hintergrund der Krimkrise Russland die Teilnahme am diesjährigen Gipfeltreffen der bedeutendsten Industrienationen kurzer Hand verwehrt wurde, ist beim nächsten Weltwirtschaftsgipfel aufgrund der Firmierung „G7“ von Anfang an klar, wer mit am Tisch sitzen wird. Schenkt man dem nun vorgestellten G7-Logo Glauben, haben sich die Verantwortlichen hohe Ziele gesetzt. Ein bunter Haufen, dieser G7.

11
Italien steht seit Jahrzehnten als Reiseland insbesondere bei deutschen Urlaubern hoch im Kurs. Allerdings gelang es der staatlichen Tourismusbehörde ENIT in der Vergangenheit nicht immer, die Attraktivität als Reiseziel auch mittels überzeugendem Markenauftritt zum Ausdruck zu bringen. Um nicht noch einmal eine Bruchlandung wie 2007 zu erleiden, vertraut man seit dem letzten Redesign auf ein bereits bekanntes Markenzeichen.

16
Der 60. Eurovision Song Contest wird im kommenden Jahr in der österreichischen Hauptstadt Wien stattfinden. Bereits gestern wurde das Keyvisual vorgestellt, das an das bereits zuvor veröffentlichte Motto „Building Bridges“ visuell anknüpft, wenn auch entfernt.