Relaunch und Redesign der Semperoper

Die Semperoper in Dresden hat mit Ulrike Hessler eine neue Intendantin. Das ist erst einmal keine Nachricht, die zwingend einen Artikel an dieser Stelle zur Folge haben müsste. Wie das aber nun einmal so ist, sollen neue Besen sprichwörtlich gut kehren und es ist ja nicht unüblich, dass ein neuer Intendant mit Antritt auch seine Vorstellungen von einem visuellen Auftritt mitbringt. Während in vielen Fällen eher behutsam der Markenauftritt um eine Nuance verfeinert wird, hat man sich im Fall der Semperoper vom bisherigen Design, das über die Jahre durch seine Qualität und Kontinuität Vertrauen gestiftet hat, vollkommen verabschiedet. Der Kontrast zum Vorgänger könnte nicht größer sein.

Oh Bremen, ohne Ö fehlt dir was

Den Weggang von Mesut Özil zu Real Madrid aufgreifend, hat die Agentur Butter kurzerhand eine Anzeige aufgelegt, die nach der 1:4-Auswärtsschlappe von Werder Bremen arg nach Schadenfreude klingt. Der Wechsel hatte sich ja eine Weile lang angekündigt, aber erst mit der deutlichen Niederlage wirds zum Schmunzler. Bremen ist nach dem ersten Spieltag Schlusslicht. Besser konnte der Spieltag für Das Örtliche nicht laufen. Am 23.08. wird die Anzeige im Kicker erscheinen.

GazoPa – Suche nach ähnlichen Bildern

Zusätzlich zur Bildersuche bei Google und Bing, einem Namensabgleich innerhalb der DPMA-Datenbank kann das folgende Tool mit in die Recherche einbezogen werden. Auf GazoPa kann man Grafiken hochladen und nach ähnlichen Bildern suchen lassen.

JvM kreiert Logodublette

Die folgende Geschichte fällt in die Kategorie: Kann passieren, sollte aber nicht. Der Darmstädter Energieversorger HSE beauftragte Jung von Matt mit der Kreation seines zukünftigen Erscheinungsbildes. Als Ergebnis kam eine 1A-Logodublette heraus (rechts im Bild).