Alemannia Aachen kehrt zum traditionellen Wappen zurück

Alemannia Aachen führt mit Beginn der kommenden Bundesliga-Saison ein modifiziertes Vereinswappen ein. Die Form erinnert an das ursprüngliche Wappen (siehe Wikipedia) und so definiert sich die Neugestaltung auch als „Bekenntnis zur Tradition“, wie Sportdirektor Erik Meijer es in der Pressemeldung zur Vorstellung der neuen Form formuliert.

Grafik und Gestaltung – Das umfassende Handbuch

Druckfrisch erreichte mich dieser Tage das neue umfassende Handbuch „Grafik und Gestaltung“. Der Autor, Software-Trainer und Grafikdesigner Markus Wäger hat in zweijähriger Vorbereitungszeit und Arbeit ein geballtes Grundlagenwissen der Gestaltung zusammengetragen. Ein Nachschlagewerk und eine Inspirationsquelle, die man in der täglichen Arbeit nicht mehr missen möchte. Im dt wird ein Exemplar im Wert von 39,90 € verlost.

Mercedes-Benz erneuert Markenauftritt

Erst im Oktober 2007 wurde für Mercedes-Benz ein neues Erscheinungsbild kreiert. Stern und Wortmarke der Automarke erscheinen seitdem getrennt. Ab sofort werden Wort- und Bildmarke wieder zusammengeführt. Auch die Darstellung des Markenzeichens vollzieht eine Kehrtwende. Das Markenlogo entspricht nun 1:1 dem Emblem auf den Fahrzeugen und löst sich ein Stück weit von einem einzigartigen Design.

Oberfranken positioniert sich neu

Die Region Oberfranken wird als Dachmarke neu in Szene gesetzt. „Die Region und ihre Institutionen sollen künftig gemeinsam auftreten und so die Vorzüge der Region wirkungsvoller über ihre Grenzen hinaus bekannt machen“, so ein Auszug aus der Pressemeldung.