Stilvorlagen

Stilvorlagen #10

Heute startet die Vortragsreihe „STILVORLAGEN“ des Fachbereichs Design an der HAW Hamburg. Die Veranstaltung, von Studierenden gestaltet und organisiert, jährt sich nun bereits zum zehnten Mal. In diesem Jahr wird die Rolle des Gestalters als Grenzgänger thematisiert. Die beiden ersten Referenten sind Florian Pfeffer und Lars Harmsen.

Budapest Candidate City Bid Logo for the 2024 Summer Olympics

Logo der Olympiabewerbung von Budapest 2024

Nachdem Los Angeles, Paris und Rom bereits vorgelegt hatten, steht seit letztem Wochenende nun auch das Logo fest, mit dem sich Budapest im Rahmen der Kandidatur um die Olympischen Sommerspiele 2024 bewirbt.

Velocipedia

Velocipedia

Genial! Die vom italienisch-amerikanischen Designer Gianluca Gimini (Bologna) entworfenen Fahrräder weisen allesamt erhebliche Konstruktionsfehler auf. In den zurückliegenden 6 Jahren hat er über 300 Zeichnungen von Herrenfahrrädern gesammelt, die er auf seine Bitte hin von Freunden wie auch Fremden erhielt. Auf Basis dieser Skizzen fertigte er CGI-Renderings an, die das ganze Ausmaß an Ingenieursverfehlungen offenbaren. Nie war Verkehrsuntauglichkeit schöner.

Audi-Ringe

Die neuen Audi-Ringe – Vorsprung durch Flat Design

Audi bekommt ein neues Logo. Erstmals seit sieben Jahren erfährt das Markenzeichen von Audi eine signifikante Änderung. Komplexität reduzieren, lautet das Motto. Derzeit stellt der Ingolstädter Automobilhersteller sein Logo von einem chromfarbenen Look auf eine einfarbige Version um. Audi ist nicht die erste Automarke, die diesen Schritt in Richtung Flat-Design-Anmutung vollzieht. Ein Trend innerhalb der Mobilbranche könnte bevorstehen.

Australischer Dollarschein (ab 09/2016)

Die neue australische 5-Dollar-Banknote, Erbrochenes, und wie auf schlechten Stil schlechtes Design folgt

Die Australische Zentralbank (RBA) hat vor wenigen Tagen das Design für die neue 5-Dollarnote präsentiert. Anders als in der Schweiz, wo die Gestaltung der neuen Banknotenserie ein Prozess markiert, der von einer in diesem Rahmen größtmöglichen Transparenz geprägt ist, werden die australischen Bürger vor vollendete Tatsachen gestellt. Das wenig überzeugende Design des Dollarscheins legt die Schwächen in der Konzeption und in der Prozesssteuerung frei. Schlechter Stil entwickelt sich meist schon VOR der eigentlichen Kreation.