Olympia 2008 – Wer hat das schönere Design?

Olympia 2008 OnAir-Design

In drei Tagen sind sie zu Ende, die Olympischen Sommerspiele 2008 in Peking. Ich möchte wissen, welches Design liegt in der Gunst der Kreativen vorne. Hier kann durchaus das Gesamtpaket aus OnAir, Print und Web zur Urteilsfindung hinzugezogen werden.

Wer hat das schönere Design rund um die Berichterstattung der Sommerspiele 2008?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Das ZDF hat seine Zuschauer sogar im Internet abstimmen lassen, welchen Namen der Drachen erhalten soll, der bei der Gestaltung eingesetzt wird. Heraus kam „Fu Long“ (Glücksdrachen).

36 Kommentare zu “Olympia 2008 – Wer hat das schönere Design?

  1. DANKE kapetan!

    definitiv ist eurosport der sender für die bessere liveübertragung. allein schon wegen dirk thiele bei der leichtathletik. die moderation bei denen ist einfach lockerer und emotionaler, wenn man mal die unterschiedlichen zieleinläufe vergleicht, dann hört man das vor allem.

    ansonsten stimmt ich den 1019stimmen, waren es glaube gerade, zu und sage ZDF hat den zweikampf gewonnen. die sequenzen in den straßen wo an unüblichen sportgeräten gearbeitet wird finde ich sehr ansprechend.

  2. das zdf-design ist völlig kitschig und uninspiriert. china = drachen. voll chinesisch, alles klar….
    da ist das ard-design wenigstens als design an sich gut und versucht nicht noch jedem idioten zu vermitteln, dass es um die olympischen spiele in peking geht… in china…. das land mit den drachen und wo sie hunde essen und so…

Pingbacks

    Kommentar verfassen

    Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>