29 Kommentare zu “Neues Logo für Stadt Haan

  1. Graphisch ein deutlicher Schritt aus der Provinz nach vorne. Aber…

    Aber was muss denn Haan für Komplexe haben? Nicht nur, dass man nach fast 100 Jahren Stadtrecht immer noch jedesmal Stadt sagen muss? Das mag ja z.B. in Salzburg sinnvoll sein wo es auch ein gleichnamiges Land gibt, aber nun wurde aus der Stadt der eigentlich untergeordnete Claim „Gartenstadt“ – und das auch noch in Form einer kapitalen Buchstabenwurst, dreimal so lang wie der Name Haan selbst.

    Haben das denn andere Städte nötig?

    MÜNSTERSTADTULM?
    CITTÀDELCOLOSSEOROMA?
    VILLEDELATOUREIFFELPARIS?

    Warum nicht einfach den gartengrünen Vogel und dazu ein selbstbewusstes:
    HAAN

    Abgesehen davon, dass der Hahn hat eigentlich etymologisch gar nichts mit dem Namen der Stadt zu tun hat, ist er natürlich längst Volksgut geworden. Aber was hat das arme Tier denn dann angestellt um im Hoheitsabzeichen so elendig gerupft zu werden?

    Ruft den Tierschutz – und nehme jedermann das „Wappen für jedermann“!

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>