Paris Region – Logo

Neues Logo für „Paris Region“

Paris Region – Logo

Die Wirtschaftsagentur der Region Paris, L‘Agence Régionale de Développement économique, abgekürzt „ARD“, erneuert den Markenauftritt für die Region Paris. Die Attraktivität der Region steigern soll auch ein neues Logo, mit dem eine bessere Differenzierung gegenüber dem Mitbewerb, insbesondere den Metropolen New York, London und Berlin gelingen soll.
Paris Region Logos – vorher und nachher

Das neue Signet, das die bisherige, einfarbige Lösung ablöst (Abb. oben), stünde, so die Pressemeldung, für Kreativität, Konnektivität und Vielfalt – Attribute, über die sich die Region identifiziere. Die Weiterentwicklung des Großraums Paris („Le nouveau Grand Paris“) wurde bereits unter der Vorgängerregierung beschlossen. Das nun vollzogene Redesign ist Teil eines umfangreichen Maßnahmenpaketes, das die Wettbewerbsfähigkeit der Hauptstadtregion, in der 20% der französischen Bevölkerung lebt, gefestigt und ausgebaut werden soll (siehe ambafrance-de.org).

Die verschiedenen Elemente des Logos

Paris Region – die verschiedenen Markenlogos

Die Bildmarke besteht aus acht farbigen Balken – über ebenso viele Départements verfügt die Region Paris. Die Balken repräsentieren die Vielfalt der Region. Der Eiffelturm gilt gleichermaßen als nationales Symbol wie auch als wichtigstes Erkennungsmerkmal von Paris. Turm und Balken werden im neuen Logo zu einer Einheit verschmolzen, das wie ein „Leuchtfeuer strahle“, so der Pressetext. Im Schriftzug kommt die Klavika zum Einsatz, die beim „R“ modifiziert und um einen Schweif ergänzt wurde.

Entworfen hat das Logo die Agentur MMAP aus Lyon.

Mediengalerie

Weiterführende Links:

18 Kommentare zu “Neues Logo für „Paris Region“