Neues Logo für Beko

Beko Logo

Beko, eine Marke des türkischen Hausgeräteherstellers Arçelik A.Ş, erhält ein neues Logo. Im Rahmen der Internationalen Funkausstellung (IFA), die in diesen Tagen in Berlin stattfindet, wurde das neue Signet offiziell vorgestellt.

Zum Einsatz kam das neue Logo bereits vor einigen Wochen, als das Sponsoring des spanischen Fußballclubs FC Barcelona bekannt gegeben wurde. Damit baut Beko seine Position im Sponsoring weiter aus. Hierzulande ist Beko vor allem im Zusammenhang mit der gleichnamigen Basketball-Bundesliga bekannt, deren Logo ebenfalls erneuert wurde (siehe beko-bbl.de). Zuschauer, die die FIBA Basketball-Weltmeisterschaft verfolgen, werden das neue Logo bereits bemerkt haben.

Beko Logo – vorher und nachher

In Minuskeln gesetzt und mit einem leicht aufsteigenden Querbalken respektive Unterstrich versehen wirkt das neue Logo nicht mehr so statisch wie das Vorgängerlogo, das rein als Wortmarke in Großbuchstaben angelegt ist. Auffällig ist die Verwendung des Kleinbuchstabens „o“, der, indem er mit einem Stamm kombiniert wurde, auch als Anfangsbuchstabe „b“ zum Einsatz kommt. Wenn auch das Ergebnis etwas künstlich wirkt, sorgt dieser gestalterische Eingriff für eine gewisse Einzigartigkeit.

Mediengalerie

19 Kommentare zu “Neues Logo für Beko