Sotheby's Logo

Neues Erscheinungsbild für Sotheby’s

Sotheby's Logo

Sotheby’s zählt zu den weltweit ältesten und bekanntesten Auktionshäusern. 1744 in London gegründet ist Sotheby’s heute mit rund 100 Niederlassungen in 40 Ländern vertreten. Das nun vorgestellte neue Erscheinungsbild ist das Ergebnis eines zwei-jährigen Designprozesses, an dessen Anfang der Relaunch der Website stand.

2011 wurde das Team von Abbott Miller, Partner bei Pentagram, mit dem Relaunch der Website von Sotheby’s beauftragt. Wie es heißt, erkannten alle Beteiligten recht schnell die Notwendigkeit einer Anpassung nicht nur der digitalen Präsenz, sondern auch des Corporate Designs insgesamt. Wenn ein solches Traditionsunternehmen den Relaunch des eigenen Webauftritts zum Anlass nimmt, sein gesamtes visuelles Erscheinungsbild in Frage zu stellen, sagt das einiges über die Bedeutung digitaler Medien aus. Erstmals verfügt Sotheby’s nun über ein Monogramm, das etwa auf Facebook und Twitter als Profilbild zum Einsatz kommt.

Sotheby's Logo – vorher und nachher

Im Zuge der Zusammenarbeit wurde die komplette visuelle Identität Sotheby’s überarbeitet – Website(nunmehr responsive), Magazine, Kataloge, Geschäftsausstattung und vieles mehr. Wie wird man dem Erscheinungsbild eines Unternehmens gerecht, das auf eine 270-jährige Geschichte verweisen kann? Das Ergebnis ist klassisch, schlicht und edel. Nach 12 Jahren wird auch die Wortmarke erneuert. Anstelle der Gill Sans sorgt nun die Mercury für den typographischen Ausdruck.

Sotheby's

Mediengalerie

Weiterführende Links:

17 Kommentare zu “Neues Erscheinungsbild für Sotheby’s