Neues Corporate Design der IAAF

IAAF Corporate Logo

In Berlin findet im August die Leichtathletik-WM statt. Das Logo hierzu wurde bereits 2007 an dieser Stelle im dt vorgestellt. Während nun für die IAAF Berlin (Website stammt von Bytepark) das bislang bekannte Erscheinungsbild zum Einsatz kommt, wurde dieser Tage im fernen Daegu in Südkorea bereits das zukünftige Corporate Design der IAAF der Öffentlichkeit vorgestellt.

IAAF Daegu Design

Genauer gesagt, es wurde das Logo der WM 2011 präsentiert. Darin zu sehen ist ein völlig neuer Gestaltungsansatz. Warme Orange- und Rottöne bilden die Grundlage. Der linke Bereich bzw. der oberen Teil im hochformatigen Signet ist stets in diesen Farben gehalten und beinhaltet als tragendes Element eine Laufstrecke, die sich aus drei farblich abgesetzten Bahnen zusammensetzt. Die Kennung „IAAF World Championchips“ ist ebenso in diesem „fixem“ Segment enthalten. Der rechte Bereich nimmt schließlich den Ausrichter auf und wird individualisiert. Das Jahr, der Ort und die jeweilige Bildmarke werden hier abgebildet.

Die Gestaltung besitzt aufgrund der neuen Farbigkeit eine starke Präsenz. Das Logo wird, anders als seine Vorgänger, stärker als Einheit wahrgenommen. Die Herausforderung bleibt jedoch in dieser Lösung die gleiche. Die Aufgabe lautet stets: Aus 2 mach 1.

Das neue Design wird bereits bei der Hallenweltmeisterschaft nächstes Jahr in Doha zu sehen sein.

22 Kommentare zu “Neues Corporate Design der IAAF

  1. Oben bzw. links: Schön, wenn auch evtl. ein wenig „too much“. Übergang zum blauen rundet das logo eigentlich ab, doch dann das: Rechts bzw. unten..ahh die Farbe in Kombi mit der gelungenen anderen Seite ist ja schrecklich. Back to the 80s fällt mir dazu nur ein

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>