Neues aus dem Dschungelcamp

Dschungelcamp Logo

Übermorgen startet die elfte Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, auch bekannt als „Dschungelcamp.“ Wenn Sonja Zietlow und Daniel Hartwich ihre Kandidaten wieder in Dschungelprüfungen schicken, dann begleitet sie ein neuer Schriftzug.

Anfänglich von den Medien noch als „Ekelfernsehen“ oder „Trash-TV“ abgekanzelt, ist das Dschungelcamp mittlerweile Liebling hiesiger Feuilletons. Die von RTL voyeuristisch aufbereitetete Mixtur aus Show und Wirklichkeit ist aus sozialpsychologischen Aspekten zu interessant und zu unterhaltsam, als dass man dieses im australischen Busch durchgeführte Verhaltensexperiment unkommentiert lassen könnte. Um Känguru-Hoden und Kakerlaken-Duschen geht es bei der Veranstaltung, bei der sich alljährlich leidlich erfolgreiche Schauspieler, Sänger, Moderatoren, Ex-Sportler und Ex-Kandidaten anderer RTL-Shows gegeneinander auf die Nerven gehen, nur am Rande.

In den kommenden Tagen dürften wieder rund 8 Millionen Zuschauer verfolgen, wie RTL zwölf Kandidaten auf die Promi-Schlachtbank führt. Wenn es dabei etwas weniger gruselig zugeht als bislang, dann liegt das an dem Keyvisual von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, das etwas aufgepeppt wurde.

Ich bin ein Star … Keyvisual – vorher und nachher

Beide Schriftzüge wurden angepasst. Anstelle einer kaum lesbaren, ultraschmalen Serife kommt nun eine fette Slab-Serife zum Einsatz. „Ich bin ein Star“ ist nun deutlich größer dargestellt. Was im Schriftzug „Holt mich hier raus!“ wie eine Art Halloween-Freefont ausschaut, ist tatsächlich die Mistral. +++ Ich bin eine mittels Filtereffekt verunstaltete Werbeschrift aus den 1950er Jahren (Roger Excoffon). Holt mich hier raus! +++ Heutzutage ist die Mistral, ähnlich wie die Comic Sans, aus gestalterischer Sicht ein No-Go, wie man so schön sagt. Passt also gut in das Format, das in Sachen Geschmack und Medienethik so manche Grenze überschreitet.

40 Kommentare zu “Neues aus dem Dschungelcamp

  1. Interessant! Das mit dem Logo ist mir ehrlich gesagt gar nicht aufgefallen. Ich verfolge die Sendung aber auch nicht regelmäßig. Das neue sieht aber irgendwie besser aus, finde ich. Die Logos aus anderen Ländern, die etwas weiter oben in den Kommentaren verlinkt wurden, sind allerdings viel schöner.

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>