Start Logos

Neuer Markenauftritt für arko

arko Logo

Arko, Anbieter von Kaffee- und Confiserie-Spezialitäten, hat im Zuge eines Ladenbau- und Designkonzepts einen neuen Markenauftritt erhalten, auch das Markenlogo wurde erneuert. Arko wurde 1948 von der Kaffeehändlerfamilie Rothfos gegründet und verfügt heute bundesweit über 140 eigene und 130 Franchise-Filialen. In den Fillialen möchte arko seinen  Kunden ein Einkaufserlebnis bieten, das inspiriert und glücklich macht. „arko – Die Glücklichmacherei“ lautet der aus diesem Anspruch heraus selbst gesteckte Leitgedanke.

Das Logo wurde dezent, jedoch wirkungsvoll verändert. Die Slab-Serife Archer aus dem Hause Hoefler & Frere-Jones verleiht dem neuen Markenauftritt typographische Raffinesse. In ihr wurde auch der Namenszug neu gesetzt, der sogleich an Ausdruck und Dynamik gewinnt, auch dank der Tropfen im r und im k sowie den zum Schweif ausgebildeten Endungen im a und k. Ebenfalls positiv wirkt sich die Umkehrung des goldenen Bogens aus, der dem Logo nun zu einem Lächeln verhilft. Ein tolles Beispiel dafür, wie mit wenigen Veränderungen signifikante Verbesserungen erreicht werden können, ohne dass hierfür der bestehende Markenauftritt komplett umgestellt werden müsste.

Store-Design

Aus der Pressemeldung heißt es: „’Highlight’ der Filiale ist die einzigartige Pralinen-Theke, die auch das Entree bildet zu den ungewöhnlich gestalteten Kaffeeamphoren, die den Ursprung der Kategorie und die eigene Manufaktur-Röstung eindrucksvoll inszenieren. Damit wird der Duft des frisch gemahlenen Kaffees auch visuell hervorgehoben und das besondere Einkaufserlebnis bei arko mit allen Sinnen erlebbar gemacht. Nicht zuletzt die auffällige Schaufenstergestaltung und die den ‘Cupcakes’ nachempfundenen Möbel für die Mittelaufbauten unterstützen den Wohlfühlcharakter der Filiale.“

Das neue Store-Design von arko gibt es auch in Form einer Rundumansicht: Panorama-Ansicht I / Panorama-Ansicht II. Es handelt sich hierbei um die Filiale in Bad Segeberg.

Verantwortlich für den neuen Markenauftritt zeichnet Global Shopper aus Hamburg, die seit 2009 zur TBWA-Gruppe gehören.

arko – Store-Design

Neues Markenlogo

arko Logo

Verpackungsdesign

arko Caffe

 

22 Kommentare

  1. Auf den ersten Blick wirkt das neue Logo auf mich, grade was die Typo angeht, unausgewogen. Das “o” ist zu fett und rutscht zu weit rechts raus, die Unterzeile sitzt nicht mittig drunter. Im ganzen erweckt es einen unaufgeräumten Eindruck. Beim umgedrehten Bogen sehe ich eine kleine Verbesserung zum vorigen Logo.

Kommentieren


5 − = 0

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src> <a> <blockquote>