mytaxi bekommt neues Logo

mytaxi Logo

mytaxi, mit über 5 Millionen Downloads und mehr als 30.000 angeschlossenen Taxis nach eigenen Angaben Marktführer in Sachen Taxi-App, bekommt ein neues Logo. Die Anpassung des Erscheinungsbildes erfolgt vor dem Hintergrund der stetigen Weiterentwicklung. Seit Anfang letzten Jahres beteiligen sich bei mytaxi mit der Telekom und der Daimler AG zwei finanzkräftige Investoren. Nun fordert einer der Investoren, so hat es den Anschein, sein Tribut.

mytaxi App

Während bisher ein großes „T“ auf gelbem Grund als visuelles Erkennungszeichen diente, wird dies zukünftig der Großbuchstabe „X“ übernehmen. Das neue Logo soll einerseits, so die offizielle Erläuterung, eine heranwinkende Person darstellen, andererseits eine Straßenkreuzung. Neue Hausschrift wird anstelle der DIN nun die Dax. Auch das neue Logo ist in der Dax gesetzt, das „t“ und das „a“ wurden modifiziert.

Gerade vor dem Hintergrund, da die berühmten „New York Cabs“ seit kurzem am Großbuchstaben T zu erkennen sind, kommt der Wechsel hin zum „X“ überraschend. Von der visuellen Nähe zu diesem weltweit bekannten Markenauftritt hätten vor allem internationale Gäste profitiert, da diese sich anhand eines bewährten Zeichens hätten orientieren können.

Wie es scheint, wurde das „T“ auf Drängen des neuen Investors entfernt. Gut für die Markenwächter der Telekom, schlecht sowohl für mytaxi wie auch für die Fahrgäste, die sich nun umorientieren dürfen/müssen. Das Vorgängerlogo war ungeachtet seines gewöhnlichen Aufbaus sympathischer. Die schild-ähnliche Anmutung des Zeichens vermittelte das Thema besser als das neue X-Männchen, das auch für eine Bank stehen könnte (siehe Targo Bank).

Auch wenn das neue Zeichen durchaus gefällig ist, ist es doch ein Beispiel dafür, wie sehr sich die Gestaltung zuweilen der Unternehmenspolitik beugen muss. Ohne die Telekom im Schlepptau sähe es besser aus, zumindest gestalterisch.

Pressemeldung: mytaxi erhöht den Druck auf die großen Zentralen

30 Kommentare zu “mytaxi bekommt neues Logo