Start Design Tagebuch

Mein erster Tag

16

Heute ist mein erster Tag in neuer Umgebung. Der Standort Hannover bleibt. Nach mehr als 8 Jahren, die ich bei der Agentur Cybay New Media verbringen durfte, wechsle ich jedoch zur Madsack Online GmbH, wo ich als “Leiter Design” nun die digitalen Angebote betreuen werde. Madsack Online ist eine 100-prozentige Tochter der Madsack Verlagsgruppe, die zuletzt durch den Kauf mehrerer norddeutscher Regionalzeitungen in den Medien war, die sie von der Axel Springer AG erworben hatten.

Die Gesamtaufgabe reizt mich sehr. Nachrichten und Design sind eine Mischung, die für mich ungemein spannend ist, was sich ja auch im dt ablesen lässt, wo sich beides vereint findet. Der Wechsel bietet mir unter anderem die Möglichkeit an zahlreichen Nachrichtenportalen, etwa dem der Hannoverschen Allgemeinen, direkt mitzuwirken (haz.de, neuepresse.de, etc.). Wenn es um Nachrichtenangebote im Web geht, beschränkte sich meine Leistung bislang auf das Bloggen über diverse Relaunchs. Mit Kritik, negativer wie positiver, habe ich nie gespart. Nun kann ich selbst mit anfassen und darauf freue ich mich sehr.

16 Kommentare

  1. Hallo Achim,
    ich wünsche dir viel Erfolg in der neuen “Schmiede” und hoffe auf ein tolles Arbeitsklima sowie packende Projekte.

    Alles Gute für die Zukunft.

    LG Maik

  2. Die besten Wünsch auch von mir.
    Ist keine leichte Aufgabe in so einem schwerfälligen Konzern, wo viele Köche mitkochen.
    Im Printbereich ist es zuweilen erschreckend, welches gestalterische Niveau so ein Verlag zum Beispiel bei Zeitungs-Sonderbeilagen produziert …

    Auf jeden Fall eine Herausforderung :-)
    Viel Erfolg auf der anderen Seite.

  3. Auch von den “alten” Kollegen noch einmal alles Gute und vielen Dank für deine tolle Arbeit in den letzten Jahren! Wir sind auf die ersten Spuren gespannt, die wir von dir im Madsackschen Imperium entdecken können.

  4. Na denn auch von mir toi, toi, toi für den neuen Job! Ich verfolge das Design Tagebuch seit langem und habe (als Mediafritze) einiges lernen können. Ich hoffe nur, dass noch genügend Zeit für die Fortführung des DT bleibt und das weiterhin schöne Urlaubsberichte bei http://www.theglobetrotter.de zu entdecken sind. Es ist gut, wenn qualifizierte Designer nicht nur bei einer Agentur arbeiten sondern direkt in einem Konzern, also auf der “Kundenseite” Kompetenz aufgebaut wird.

  5. Na, das ist ja eine Überraschung! Ich wünsche Dir alles Gute für die neue Stelle. Und grüß mir Deine neue Chefin Martina Lenk recht schön – sie war noch bis vor zwei Jahren meine Chefin an anderer Stelle :-)

Kommentieren


+ 1 = 10

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src> <a> <blockquote>