HKS Colourmatch 13

HKS Colourmatch 13

Inspiration in Sachen Druckfarben: Im aktuellen „HKS Colourmatch 13“ wird aufgezeigt, wie man mit Sonderfarben kreativ und effizient arbeiten kann. Fünf HKS-Töne und der Font „Mandatory“ von K-Type kommen zum Einsatz. Gestaltet wurde das Booklet, das seit kurzem auf der folgenden Seite kostenfrei bestellt werden kann, von Clemens Hartmann.

8 Kommentare zu “HKS Colourmatch 13

  1. Na ich bin mal gespannt was da zu mir ins Haus geflogen kommt. Habe mal spontan auch die alten Versionen mitbestellt.

    Wie lange gibt es diese Colourmatch-Bücher denn schon? Ich habe da noch nie was drüber gehört und gerade etwas, dass so gut mit Volltönen umgesetzt ist kann ja für einen Kunden schon entscheidend sein, ob 4c oder mit Sonderfarben gedruckt wird. Schlechte Vermarktung von HKS denke ich :)

    Gruß, Tobias

  2. die Colourmatch Hefte in dieser Form gibt es seit etwas weniger als einem Jahr – das Periodikum sah vor Ausgabe Nr. 9 komplett anders aus. Nr. 9 ist laut meiner Information bereits vergriffen.

    Viel Spaß mit dem Colourmatch und den kommenden Exemplaren, werde mein Bestes geben.
    Bedanke mich hiermit bei Achim fürs Präsentieren im Designtagebuch!


    von Schmincke (das »S« bei HKS) gibt es die Classic-HKS-Töne (88 Farben) in der Tube – das System 3000+, das mittlerweile HKS Standard im Offsetdruck ist umfasst 3520 Sonderfarben. Alle aufgerasterten Töne im HKS-Fächer sind als Sonderfarbe erhältlich – das wird leider oft missverstanden.


    wer sein Portfolio an HKS schickt, und in die Designszene auf der Homepage aufgenommen wird bekommt ein DTP-Paket (Fächerset und Software) als Dank.
    http://hks-farben.de/HKS-Designszene.html

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>