Fidelity erhält neues Logo

Fidelity Logo

Kurz vermeldet: Fidelity ist ein Vermögensverwalter und in erster Linie als Fondanbieter bekannt. Anlass für das kürzlich vorgestellte neue Firmenlogo ist die Namensänderung von „Fidelity International“ hin zu „Fidelity Investment Managers“.


Fidelity Bildmarke

Die neue Identität untermauert nach Ansicht des Unternehmens die Expertise als Vermögensverwalter sowie die „Unternehmen-Kunden-Beziehung“. Wie dem auch sei – solch eine Beziehung ist in dem klischeeverhaftetem Globus aus meiner Sicht nicht zu erkennen. Im Vergleich dazu menschelt es im Signet der Targo Bank da schon eher. Der Vorgänger war skurril und das ändert sich auch nicht mit dem neuen Logo.

Danke Sebastian für den Hinweis.

23 Kommentare zu “Fidelity erhält neues Logo

  1. Das Schlimmste ist wirklich die völlig verunglückte (missachtete?) Perspektivanordnung Treppe-Globus. Oder ist das ein Band? Jedenfalls schlängelt es sich weder UM die Kugel noch DURCHSCHNEIDET es sie wirklich – es liegt schlicht und ergreifend plump drüber. Wirkt irgendwie so, als habe man den Globus solo als zu „nackt“ bzw. langweilig empfunden und dann einfach ein anderes, gleichermaßen rundes Clip-Art oben drüber geklatscht.

    Schrecklich.

    @ Linne: Das mit der zunehmend vernachlässigten Skalier-, Kopier- und Faxbarkeit fällt mir auch zunehmend auf (und der immer häufigere Verzicht auf 2c-Entwürfe als Ausgangs-Logo. Irgendwie gehen immer mehr Neuvorstellungen wie selbstverständlich als 4c-Varianten auf Sendung) Meine Erfahrung: Viele Agenturen verschweigen inzwischen einfach diese Basis-Aspekte. Und kommen dann mit feinziselierten Entwürfen, die bei ahnungslosen Kunden einfach besser anlanden als stabile Konzepte, die auch im Favicon funktionieren. Was willste da machen als Unterlegener im Pitch? Die anderen verpetzen?

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>