Top 100 Blogs

Die meistabonnierten deutschsprachigen Blogfeeds in GoogleReader

Top 100 Blogs

Sollte es bislang verborgen geblieben sein – heute oute ich mich als Statistikliebhaber. Das Thema RSS-Feeds hat mich doch noch etwas länger beschäftigt. Bekanntermaßen gab Google vor wenigen Tagen bekannt (siehe Heise), dass die API für Feedburner zum 20. Oktober 2012 nicht mehr zur Verfügung steht. Websites wie etwa Lesercharts.de müssen aufgrund dessen ihren Dienst einstellen beziehungsweise können nicht mehr aktualisiert werden, was ich persönlich sehr schade finde.

Anzeichen sprechen dafür, dass Feedburner keine große Zukunft haben wird. Regelmäßige Ausfälle und ein seit Jahren nahezu unverändertes Dashboard zeigen, dass Feedburner von Google von je her stiefmütterlich behandelt worden ist. Die API-Einstellung scheint da nur folgerichtig. Aber ich will hier keine Glaskugelleserei betreiben. Ich habe die Feed-Adresse des Design Tagebuch geändert, weil mit der API-Einstellung das Hauptargument, das aus meiner Sicht für die Nutzung von Feedburner sprach, nun nicht mehr greift. Die Möglichkeit, die Feed-Abozahlen öffentlich nutzbar und für Andere einsehbar zu machen, fand ich überaus smart. Kein Grund wehmütig zu werden, denn öffentlich einsehbar sind Abozahlen nach wie vor, über GoogleReader.

Google selbst bietet in seinem GoogleReader keinerlei Charts oder Ranglisten, obwohl es ein Einfaches sein sollte, diese zu veröffentlichen. Das Auslesen der Anzahl der Feed-Abonnenten ist nämlich ganz simpel. Man klickt auf „Abonnieren“ und gibt den Namen der jeweiligen Website ein – nicht die gesamte URL! Anschließend erscheint eine Ergebnisliste mit entsprechenden Details zum Angebot, hierzu zählt auch die Anzahl der Feed-Abonnenten. Voila.

Ein paar Stunden später hat man eine Art Blogcharts, wie sie vor Urzeiten schon einmal auf popkulturjunkie.de vorgestellt wurde. Seit 2007 ist viel passiert, gerade im Netz. GoogleReader wird heute von vielen Millionen Menschen genutzt und ist ein zentrales Tool, aus dem sich Flipboard, feedly und zum Beispiel auch Googles eigener Feed-Aggregator Currents speisen.

Grundlage für die Rangliste sind die Websites deutscheblogcharts.de, lesercharts.de, blogoscoop.net und twingly.com, die ich alle durchforstet habe. In all diesen Charts befinden sich zum Teil auch Blogs, die es gar nicht mehr gibt oder die nicht mehr aktualisiert werden. Derlei Angebote sind in der hier aufgelegten Rangliste nicht mehr enthalten. Die aufgelisteten URLs entsprechen denen, wie sie in GoogleReader ausgelesen werden.

Es kann durchaus sein, dass es da draußen im Netz Blogs gibt, die bei entsprechend hoher Anzahl an Feed-Abonnenten eigentlich hier in die Top-100 hinein gehören. In diesem Fall steht das Kontaktformular bereit, auch für Tippfehler oder falsch gesetzt Links. Die Tabelle ist 100% Handarbeit.

Es ist zweifellos richtig, dass diese Rangliste rein gar nichts mit dem Thema Design zu tun hat. Gleichwohl hat sie mit dem Design Tagebuch, mit diesem Blog zu tun und natürlich sehe ich zu, dass gute Statistikwerte nicht unentdeckt bleiben. Ich freue mich tierisch, dass das dt mit über 12.000 Feed-Abonnenten so gut da steht, keine Frage.

Hier sind sie also, die meistabonnierten deutschsprachigen Blogfeeds in GoogleReader.

Top-100 deutschsprachige Blogfeeds in GoogleReader

NameURLFeed-Abonnenten
1Macnoteshttp://feeds.macnotes.de/macnotes/38.527
2Apfelquakhttp://www.apfelquak.de/feed/35.040
3BASIC thinkinghttp://www.basicthinking.de/blog/feed/ 24.009
4law bloghttp://www.lawblog.de/index.php/feed/19.827
5Stylespionhttp://stylespion.de/feed/12.947
6Die fünf Filmfreundehttp://www.fuenf-filmfreunde.de/feed/12.633
7Design Tagebuchhttp://www.designtagebuch.de/feed/12.417
8Spreeblickhttp://www.spreeblick.com/feed/11.638
9myDealZhttp://feeds2.feedburner.com/mydealz/10.194
10Werbebloggerhttp://feeds.feedburner.com/werbeblogger/wp9.667
11Engadget Germanhttp://de.engadget.com/rss.xml9.615
12iPhoneBlog.dehttp://www.iphoneblog.de/feed/9.464
13deutsche-startups.dehttp://www.deutsche-startups.de/feed/9.221
14Caschys Bloghttp://stadt-bremerhaven.de/feed/8.953
15fokussiert.comhttp://fokussiert.com/feed/8.692
16Kochtopfhttp://kochtopf.twoday.net/index.rdf7.873
17netzwertig.comhttp://netzwertig.com/feed/ 7.832
18Alles Schall und Rauchhttp://alles-schallundrauch.blogspot.com/feeds7.444
19Pixelgangsterhttp://www.pixelgangster.de/?feed=rss2 7.409
20BILDbloghttp://www.bildblog.de/wp-rss2.php6.747
21LobbyControlhttp://www.lobbycontrol.de/blog/index.php/feed/6.434
22perun.nethttp://www.perun.net/feed/6.406
23Fefes Bloghttp://blog.fefe.de/rss.xml6.248
24NachDenkSeitenhttp://www.nachdenkseiten.de/?feed=rss25.298
25Exciting Commercehttp://www.excitingcommerce.de/atom.xml5.267
26Lummalandhttp://lumma.de/feed/5.094
27Gizmodohttp://www.gizmodo.de/feed4.852
28Auf ein neues…http://feeds.feedburner.com/aufeinneues4.803
29Stefan Niggemeierhttp://www.stefan-niggemeier.de/blog/feed/ 4.797
30Stadtkindhttp://www1.stadtkind.com/feed/rss4.797
31bueltge.dehttp://bueltge.de/feed/4.334
32Design made in Germanyhttp://www.designmadeingermany.de/feed/4.038
33luzia pimpinellahttp://luziapimpinella.blogspot.com/feeds/posts/default3.935
34neusprech.orghttp://neusprech.org/feed/3.792
35iGNANThttp://feeds2.feedburner.com/ignant3.637
36Indiskretion Ehrensachehttp://www.indiskretionehrensache.de/feed/3.509
37gretelieshttp://gretelies.blogspot.com/feeds/posts/default3.451
38neuerdings.comhttp://neuerdings.com/feed/3.314
39Gründerszenehttp://www.gruenderszene.de/feed3.267
40Chili und Ciabattahttp://peho.typepad.com/chili_und_ciabatta/atom.xml3.207
41Draußen nur Kännchen!http://draussennurkaennchen.blogspot.com/feeds/ &3.206
42SPRENGSATZhttp://www.sprengsatz.de/?feed=rss23.144
43Der Postillonhttp://www.der-postillon.com/feeds/3.143
44Racingbloghttp://racingblog.de/feed/3.111
45t3nhttp://t3n.de/news/feed/3.001
46Sparwelthttp://www.sparwelt.de/rss.xml2.997
47off the recordhttp://off-the-record.de/feed/2.924
48Handelskrafthttp://www.handelskraft.de/feed/2.899
49Schnäppchenfuchshttp://feeds.feedburner.com/schnaeppchenfuchs2.793
50Cartahttp://feeds2.feedburner.com/carta-standard-rss2.776
51Marketing Landhttp://feeds.marketingland.com/mktingland2.682
52Das Kraftfuttermischwerkhttp://www.kraftfuttermischwerk.de/blogg/?feed=rss22.663
53imgriff.comhttp://imgriff.com/feed/2.527
54LesMadshttp://www.lesmads.de/atom.xml2.489
55iPhone-Ticker.dehttp://www.iphone-ticker.de/feed2.434
56aptgetupdateDEhttp://www.aptgetupdate.de/feed/2.340
57SISTRIXhttp://www.sistrix.de/news/sistrix.rss2.330
58Sascha Lobohttp://saschalobo.com/feed/2.095
59GoogleWatchBloghttp://www.googlewatchblog.de/feed/2.036
60Koehntopp.DEhttp://blog.koehntopp.de/feeds/index.rss22.028
61Der Schockwellenreiterhttp://www.schockwellenreiter.de/feed/1.834
62Mein-Deal.comhttp://mein-deal.com/feed1.833
63vowe dot nethttp://vowe.net/index.rdf1.803
64Nerdcorehttp://www.crackajack.de/feed/rss/ 1.799
65Coffee And TVhttp://www.coffeeandtv.de/feed/1.753
66Wirres.nethttp://wirres.net/index.xml1.746
67Spiegelfechterhttp://www.spiegelfechter.com/wordpress/feed1.688
68Frau Shoppinghttp://www.frau-shopping.de/feed1.644
69Selbständig im Netzhttp://feeds.feedburner.com/SelbstaendigImNetz1.595
70ApfelBloghttp://feeds.feedburner.com/apfelblogch1.590
71Netbooknewshttp://www.netbooknews.de/feed/1.509
72F!XMBRhttp://feeds.feedburner.com/fixmbr_de1.504
73AMY&PINKhttp://www.amypink.com/feed/ 1.438
74Shopbetreiber-Bloghttp://www.shopbetreiber-blog.de/feed/1.395
75Stilsuchthttp://www.stilsucht.de/feed/1.385
76Uarrrhttp://uarrr.org/feed/1.372
77Anke Grönerhttp://www.ankegroener.de/?feed=rss21.362
78Linux und ichhttp://linuxundich.de/de/feed/1.361
79Macnewshttp://www.giga.de/macnews/feed/1.290
80Fotografie Blog lens-flare.dehttp://www.lens-flare.de/blog/feed/1.268
81iPhone Newshttp://www.iphone-news.org/feed/ 1.208
82Androidnexthttp://www.androidnext.de/feed/1.205
83Herzdamengeschichtenhttp://www.herzdamengeschichten.de/feed/ 1.195
84Fernsehkritik-TVhttp://fernsehkritik.tv/feed/1.183
85Stamp with funhttp://stampwithfun.blogspot.com/feeds/ &1.133
86Mädchenmannschafthttp://maedchenmannschaft.net/feed/1.071
87Fool for Foodhttp://www.foolforfood.de/index.php?tempskin=_rss21.067
88Everybody-Art-Challengehttp://everybody-art-challenge.blogspot.com/feeds/ &1.056
89Neunetz.comhttp://feeds.feedburner.com/Neunetzcom1.054
90Beauty Butterflieshttp://www.beautybutterflies.de/feeds/posts/default1.028
91Peter Krönerhttp://www.peterkroener.de/feed/1.027
92Neunzehn72http://neunzehn72.de/feed/1.004
93Dotti’s dots.http://dottisdots.blogspot.com/feeds/posts/default981
94Der Englisch Bloghttp://feeds.feedburner.com/der-englisch-blog967
95Blogprojekthttp://feeds2.feedburner.com/Blogprojekt964
96Sparbloghttp://www.sparblog.com/feed/961
97grenz|wissenschaft-aktuellhttp://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/feeds/ &956
98PR Bloggerhttp://klauseck.typepad.com/prblogger/atom.xml955
99Stampavie an morehttp://stampwithsarahkay.blogspot.com/feeds/ &953
100Die Achse des Gutenhttp://feeds2.feedburner.com/DieAchseDesGuten933

URLs und Werte laut GoogleReader | Tag der Datenerfassung 05.10.2012
zuletzt aktualisiert: 23.10.2012 | Fehler gefunden? » Kontaktformular

44 Kommentare zu “Die meistabonnierten deutschsprachigen Blogfeeds in GoogleReader

  1. Ich habe den Artikel noch nicht ganz durchgelesen, jedoch stört mich ungemein, dass immer von einem baldigen Ende Feedburners gesprochen wird. Google selbst hat bestätigt, dass Feedburner NICHT eingestellt wird. Die API wurde abgeschaltet, da sie zu wenig genutzt wird und es sich nicht mehr gelohnt hat diese weiterzuführen.
    Ich werde gleich mal den entsprechenden Artikel raussuchen.

  2. Apropos RSS-Feed: Derjenige des Design-Tagebuchs funktioniert gerade nicht, weil in Zeile 35 ein »invalid character« steckt. Opera markiert folgenden Textausschnitt:

    35: ‹p›Google selbst bietet in seinem ‹a title=“Diese Website ansehen“ href=“http://www.google.de/reader/“›GoogleReader‹/a› keinerlei Charts oder Ranglisten, obwohl es ein Einfaches sein sollte, diese zu veröffentlichen. Das Auslesen der Anzahl der Feed-Abonnenten ist nämlich ganz simpel. Man klickt auf \1E„Abonnieren“ und gibt den Namen der jeweiligen Website ein – nicht die gesamte URL! Anschließend erscheint eine Ergebnisliste mit entsprechenden Details zum Angebot, hierzu zählt auch die Anzahl der Feed-Abonnenten. Voila.‹/p›

    * Habe alle spitzen Klammern durch einfache französische Anführungszeichen ersetzt, damit auch der Code angezeigt wird.

  3. Übrigens ist „Twoday“ (Platz 15) ein Bloganbieter. Der Blogname wäre entsprechend „Kochtopf“. :-)

    Vielleicht hätte man bei der Rangliste auch noch eine Spalte für die Aktualität mit einbauen sollen. Der Werbeblogger (Platz 9) hat zum Beispiel zuletzt im Juli etwas gepostet.

    Sich jetzt eine Leiche in den Feedreader zu abonnieren, könnte man so ganz gut vermeiden.

  4. Danke thedaft, die Tabelle schaut in Chrome nun besser aus.
    Danke NetzBlogR, hab den Namen korrigiert. Knapp drei Monate ohne einen neuen Artikel ist natürlich nicht mehr wirklich aktuell. Ich würde das Zeitfenster im Fall dieser Rangliste allerdings auf 6 Monate vergrößern. Blogs, die in diesem Zeitraum keinen Artikel veröffentlicht haben, würde ich aus der Tabelle entfernen.

  5. Zuerst einmal: Sehr schön, danke für die Arbeit, die Du dort reingesteckt hast.

    Eine Anmerkung: Ich war verwundert bei den Zahlen. Caschy z.B. hat in seinem Blog selbst die Statistik von Feedburner eingebunden (unten links). Dort steht: 27.022 readers.
    Du schreibst hier bei Caschys Blog von 8.953 Abonnenten.

    Wenn ich in meinen Google Reader gehe und bei Caschys Blog „Details und Statistiken“ anklicke spuckt er mit 3.327 Abonnenten aus. Welcher Zahl kann man nun trauen? :-)

  6. @Fiete Netzpolitik.org hat laut GoogleReader 768 Abonnenten und ist auch bereits auf Lesercharts.de nicht enthalten gewesen. Auf Twitter ist der Blog wesentlich stärker: +90.000 Follower.

    Noch der Hinweis: nicht jeder, der einen Feed konsumiert, tut dies via GoogleReader. Das erklärt auch die Abweichung, die es zwischen Feedburner und GoogleReader gibt. „Trauen“ kann man beiden Zahlen, Nico. Diese Rangliste hier ist nicht DER, sondern lediglich EIN Indikator, der Auskunft über die Popularität eines Blogs gibt. PI, Unique Visits sowie die Anzahl eingehender Links sind ebenso weitere Hinweise hierauf wie etwa die Anzahl von Twitter-Followern oder auch von Facebook-Fans. Bislang gibt es noch kein Tool, das als diese Indikatoren zu einer belastbaren Größe vereinen würde.

    Es gibt gute Gründe, GoogleReader zu nutzen, da viele andere Dienste wie Feedly, Flipboard u.a. darauf zugreifen können. Auf diese Weise braucht man nur einmal einen persönlichen Nachrichtenstrom zusammenstellen, anstatt ihn in jedem Dienst neu anlegen zu müssen.

  7. Wow, vielen Dank für die Liste. Ist mal schön, die Zahlen der „Elite“-Blogs zu kennen. Umso erschreckender ist es aber leider, wenn man die in Relation zu seinem eigenen Blog setzt. Autsch.

  8. @Wolfgang Dank Dir. Alexa ist natürlich ein weiterer Indikator. Hierzu sollte man sagen, dass Alexa ausschließlich Daten erheben und auswerten kann, die mit Hilfe der Alexa-Toolbar generiert werden. Voraussetzung ist also, dass User die Toolbar installiert haben. Nur dann kann Alexa Daten von den besuchten Websites ermitteln. Im deutschsprachigen Raum sind dies, meines Wissens, jedoch nur sehr wenige. Alexa ist, auch mangels Mehrsprachigkeit, doch schon sehr auf den us-amerikanischern Raum zugeschnitten.

    Noch interessanter wäre die Tabelle, wenn sie eine weitere Spalte enthielte, in der die jeweiligen Mittelwerte aus Feed-Platzierung und Alexa-Platzierung aufgeführt würden.

    So wie sie ist, wird sich die t3n-Redaktion aber bestimmt über Deine Tabelle freuen :)

  9. Fehlt da nicht ganz oben Heise und auf Platz 3 Golem? Also wenn auch das t3n dabei ist, was ja auch kein reiner Blog ist, dann müssten auch die beiden anderen dabei sein.

  10. @ Kau-Boy
    Grundsätzlich orientiert sich diese Top-100 an den vier genannten Blogcharts/Ranglisten, in denen Heise ebenfalls nicht gelistet ist. Ich gebe aber gerne zu, dass die Zuordnung nicht immer eindeutig ist.

    Zwischen Blog und Nicht-Blog zu unterscheiden, war schon immer nicht ganz einfach. Mir persönlich fällt diese Zuordnung heute sogar schwerer als noch vor fünf Jahren. Das liegt vor allem auch daran, dass ehemals kleine Websites mittlerweile zu festen Webgrößen erwachsen sind, die von einem kleinen bis mittelgroßen Redaktionsteams bespielt werden und dementsprechend professionalisiert sind.

    Dass t3n hier aufgeführt wird, liegt daran, dass es auch in den Lesercharts.de geführt wird. Ob Macnotes noch im Rang eines Blogs steht, kann man ebenfalls anzweifeln. Klassische 1-Mann-Blogs, auf denen 3–5 Artikel pro Woche veröffentlicht werden, die in chronologischer Reihenfolge auf der Startseite erscheinen, sind alle drei genannten Nachrichtenangebote sicherlich nicht.

  11. Die Zahlen erscheinen mir irgendwie sehr different zu sein. Bei Feedburner habe ich aktuell 14900 Abonnenten (womit ich hier auf dem fünften Platz stünde). Das sind fast alles Google-Reader-Leser. Dennoch zeigt die Methode nur „theofel de“ einzugeben „nur“ 99 Abonnenten an. Das ist schon eine ziemlich krasse Abweichung würde ich annehmen.

  12. Wer bloggt denn bitte für Statistiken? Das hat das designtagebuch ja bei Weitem nicht nötig.

    Bei meinen Blogs hat meistens jeder Artikel, jede Kategorie, jeder Tag und auch alles andere wo es sinnvoll ist einen Feed. Sollen die Leute doch abonnieren was sie wollen :D

    Die Statistiken zu den ganzen Feeds verwalte ich dann heimlich und leise mit piwik. Selbstverständlich anonymisiert! Ich habe nämlich etwas dagegen, wenn Großfirmen wie Google die Daten meiner Nutzer auswerten.

  13. Hierbei sollte erwähnt sein, dass die Angaben unter Details und Statistiken im Google Reader (oder eben jene beim Eingeben eines Feeds) schon lange nicht von Google aktualisiert wurden. Der Feedfetcher von Google überträgt mit jeder HTTP-Anfrage die Anzahl der Abonnenten, man sieht das also einfach im access log. Der dabei übermittelte Wert ist in vielen Fällen deutlich abweichend.

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>