Deutscher Volleyball Verband (DVV) mit neuem Logo

DVV Logo

Der Deutsche Volleyball Verband (DVV) hat ein neues Logo. Wer angesichts des hier abgebildeten Vorgängers die Augenbrauen hochzieht und schlüpfrige Assoziationen anstellt, dem sei gesagt, dass er damit nicht alleine ist. Das bisherige DVV-Logo hat einen festen Platz in der Liste des Phallic Logo Awards. Wenn schon nicht der Verband, genießt zumindest die zweideutige Bildmarke weit über die Landesgrenze hinaus große Bekanntheit.

Ein zweifelhafter Ruhm, der einem positiven Image wenig zuträglich ist. Das hat jetzt auch der Verband erkannt, der dank neuer Sponsoren und Ausrüster eine Aufbruchstimmung verspürt. Fraglos bietet das neue Logo weniger Angriffsfläche für „unbeabsichtigte Interpretationen“, es lässt jedoch auch jegliche gestalterische Raffinesse vermissen.

38 Kommentare zu “Deutscher Volleyball Verband (DVV) mit neuem Logo

  1. @ marty: Fantastisch! Wahrscheinlich war es ursprünglich auch mal so gedacht, den Verantwortlichen dann aber wieder zuuuu emotional!

  2. Wenn jemand im alten Logo einen Penis erkennen will, erkennt ihn auch – das sagt dann aber mehr über diejenigen Personen als über das Logo aus! Die meisten der Logos der phalliclogoawards sind doch wirklich nur für 14 Jahre alte Pubertierende (bzw. die auf diesem Niveau stehen gebliebenen) witzig…

  3. Danke Albert P. ich schäme mich jetzt beispielhaft!!!
    Doppelt weil ich Ü30 bin…

    *schäm*
    *schäm*
    *schäm*

    Da fällt mir ein: Warum kennst Du sowas wie „phalliclogoawards“ und ich kenne das nicht? Wenn Du so einen scheiß doch kindisch findest?

    Und noch was: Steht das P. in Albert P. für Phallus oder für Penis? Ach nee, für Prince stehts. denn Albert P. verweist doch sicherlich auf den sog. „Prince Albert“, oder? Also das klassische Eichelpiercing. Du kleiner Schelm!

    Oh je… ich schäme mich lieber noch ein bisschen…
    Der arme Albert P. – wenn der nun wirklich so heißt.

    *schäm*
    *schäm*
    *schäm*

  4. @Hardyhase:
    Warum Albert P. die Phallic Logo Awards kennt und Du nicht? Ich würde mal sagen, weil er den Blogeintrag gelesen hat, zu dem hier kommentiert wird – Du aber offenbar nicht.
    Also schäm Dich gleich mal weiter! ;-)

  5. @Treml

    Verdammt! Du hast recht!
    Ich wieder… achte nur auf die Bildchen… mea ganz schön culpa!

    *schäm*
    *schäm*
    *schäm*
    *schäm*
    *schäm*

    Ändert aber nix am Albert und am P. ;-)

  6. Erst denke ich: ein fliegender Ball mit Schweif – naja
    dann aber sehe ich den Kopf mit 2 baggernden Armen.
    Das wiederum gefällt mir sehr gut!

    Die lange Unterzeile macht es häßlich. Aber dafür klarer.

    Und danke Achim für den Link zu den Phallic Awards – ich lach mich schlapp.

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>