Ausgezeichnet kommentiert! 2016

ausgezeichnet kommentiert

ausgezeichnet kommentiert! Besonders konstruktive Kommentare werden im Design Tagebuch ausgezeichnet. Das hat mittlerweile Tradition. Jeweils ausgezeichnete Kommentare, etwa wenn besonders anschaulich eine Position vertreten wird oder aber ein zum Thema bereichernder Link ergänzt wird, erhalten den Status “ausgezeichnet kommentiert!” sowie als visuelles Erkennungszeichen eine gelbe Sprechblase. Alle auf diese Weise ausgezeichneten Kommentare werden an dieser Stelle aufgeführt und nehmen an einer Verlosung teil, die jeweils in der ersten Januarwoche des Folgejahres stattfindet.

smow logoIn diesem Jahr begleitet der Designermöbel-Shop smow die Aktion. Mehr denn je kommen dt-Kommentierer und Designliebhaber auf ihre Kosten. Unter allen in diesem Jahr ausgezeichneten Kommentare werden 9 x je ein 25 Euro-Einkaufsgutschein verlost. Als Hauptpreis steht ein DSW von Vitra im Wert von 335 Euro bereit, der von dem Gewinner nach seinem eigenem Geschmack konfiguriert werden kann (ausgenommen Polsterung).

Es lohnt also, sich in die Diskussionen hier im dt einzubringen.

Und das sind die in diesem Jahr bereits ausgezeichneten Kommentare:

Hier die ausgezeichneten Kommentare aus den Jahren 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014 und 2015.

Ein Kommentar zu Ausgezeichnet kommentiert! 2016

  1. Wie im dt seit vielen Jahren üblich, erfolgt in den ersten Wochen des Jahres die Verlosung zur Aktion „Ausgezeichnet kommentiert!“. 2016 wurden im Design Tagebuch 187 Artikel veröffentlicht und rund 5.400 Kommentare verfasst. Zwanzig Kommentare haben es dabei auf die auf dieser Seite geführten Liste geschafft. Heute nun kann ich die Gewinner bekanntgeben.

    Der Hauptpreis, ein DSW Stuhl von Vitra, geht an:
    Martin

    Je ein 25-Euro-Gutschein gehen an:
    Philipp, Marc, Andreas, Dennis, Andreas G., Julia, Sammy Schuckert, Freiwild und Chris.

    Herzlichen Glückwunsch an Alle!
    Und vielen Dank für Eure Beiträge!

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>