Designer-Weihnachtskarten

designer-weihnachtskarten

Na? Im Supermarkt schon Dominosteine und Lebkuchen gekauft? Die Vorweihnachtszeit hat schon lange begonnen und auch die Produktion von Weihnachtskarten läuft so langsam an. Ich selbst durfte dieser Tage schon für eine deutsche Rückversicherung eine digitale Grußkarte entwerfen.

Ein Kölner Unternehmen möchte gemeinsam mit jungen Designern der Standard-Weihnachtskarte den Kampf ansagen. „Wir bieten jungen Designern eine Plattform, auf der Sie Ihre eigenen Vorstellungen von Weihnachtskarten realisieren können“, erläutert Alexander Fröde, Initiator von www.designer-weihnachtskarten.de. Im Falle einer Bestellung der gestalteten Karte werden 10% des Netto-Verkaufspreises als Provision ausgezahlt. In jedem Fall sollte man vorher einen Blick in die Bedingungen werfen.

19 Kommentare zu “Designer-Weihnachtskarten