Dell Relaunch und Logowechsel

Dell Relaunch

Der Computerhersteller Dell hat seine Websites aufgefrischt. Das bislang nur 730 Pixel breite Korsett wurde abgelegt und gegen ein formschönes 930 Pixel breites Gewand eingetauscht. Beim Logo entschied man sich in den neuen Auftritten für die Variante im schwarzen Kreis, wie sie auf der Hardware zu finden ist.

Gerade bei Dell, mit seinem ausgeprägten Ansatz des Direktvertriebs, warf der bisherige Webauftritt einige Fragen auf. Er funktionierte sehr wohl, keine Frage. Man fand, was man suchte. Aber der Gesamteindruck war doch sehr nüchtern, um es einmal freundlich auszudrücken. Statt Apple’schem Lifestyle wurde dröge Lowcost gereicht. Das ist nun anders. Dell ist mit dem neuen Auftritt nun dort angekommen, wo ein Unternehmen heutzutage im Netz sein sollte, nämlich genau an dem Punkt, wo eine Website nicht nur einen sehr hohen Nutzwert bietet, sondern in Bezug auf die Attraktivität einer Marke wertvolle Dienste leistet. Ein gutes Design unterstützt diesen Aspekt.

Dell Logo

Trotz der Vorschusslorbeeren, die der Auftritt auf der Startseite erntet muss man anmerken, dass die Überarbeitung der CSS-Datei, die das Design auf den Content-Seiten bestimmt, nicht weit genug geht. Deutlich erkennt man hier die Überbleibsel der alten Website. Neue und alte Stile befinden sich abseits der schmucken Startseite direkt nebeneinander, was nicht immer harmonisch wirkt, zumal es Konflikte zum Beispiel in Bezug auf den Seitenspiegel oder die Link-Klassen gibt

Der chilenische Auftritt ist noch im alten Stil (zumindest die Startseite), so dass man einen guten Vergleich hat.

Danke Thomas für den Hinweis.

28 Kommentare zu “Dell Relaunch und Logowechsel

  1. Ich hätte eher mal die Frage wer kauft dort eigentlich? Hier jemand dabei? Ich finde die preislich überteuert, die Saturn-Blöd-Märkte verscheuern oft genug für weniger, Service ist mau hier und da. Die Lieferkosten sind ein Witz! Das kleine PC-Geschäft in der Nachbarstraße ist mir da lieber.

    Ach so, und das ist so bei Apple geklaut :)
    Und dann verkaufen die auch noch Computer!!!

  2. Die website hat sich übrigens im Laufe des letzten halben Jahrs in das jetztige Format verwandelt. Ich habe vor noch 3 Monaten allerhand Ungereimtheiten in Sachen Navigation dort finden dürfen, davor wars noch deutlich katastrophaler, aber es wurde von Tag zu Tag besser – man konnte den Fortschritt richtig sehen ;)

    Hoffentlich bleibt das auch so.

    cu, w0lf.

  3. Richtig cool finde ich die aktuelle Werbung von Dell im Fernsehen. Der „Soundtrack“ ist einer meiner Lieblingssongs geworden. Da kann die MBA – Werbung auch nicht mehr mithalten.

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>