Jahr der Werbung Cover

Das Jahr der Werbung 2013 – Verlosung

Jahr der Werbung Cover

Noch bevor ARD, ZDF und die Privaten den Reigen eröffnen gibt, es hier im dt den ersten Jahresrückblick, den der Werbung. „Das Jahr der Werbung“ (ehemals „Jahrbuch der Werbung“) erscheint seit 1964 im Econ Verlag. Im Jubiläumsjahr präsentiert sich das Werk mit neuem Namen und neuen Herausgebern.

Zum 50. Jubiläum wurde das Design der Publikation komplett überarbeitet, und zwar von Anzinger Wüschner Rasp. Bis unter die Buchdeckel vollgepackt mit Beiträgen aus den Disziplinen TV- und Funkspots, Anzeigen, digitale Medien, Direktmarketing, Out of Home sowie Promotion bietet das Buch einen umfassenden Überblick über die Werbung des zurückliegenden Jahres. Neben den Kampagnen der siegreichen Agenturen und den weiteren sorgfältig ausgewählten Wettbewerbsbeiträgen werden die wichtigsten Entwicklungen und Kampagnen des vergangenen Werbejahres vorgestellt.

Wenige Tage noch (bis zum 30.10.2013) können Beiträge zum Wettbewerb 2014 eingereicht werden. Alle Beiträge werden von zwei Jurys gesichtet. Hinweis: Bei erfolgreicher Teilnahme am Wettbewerb entstehen für die Veröffentlichung Kosten.

Die Eckdaten
Das Jahr der Werbung | ullsteinbuchverlage.de/econ
Gebundene Ausgabe: 688 Seiten / 4/4-farbig
Verlag: Econ
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3430201489
ISBN-13: 978-3430201483
Größe und/oder Gewicht: 30 x 24,6 x 4 cm
Preis: 98,00 €
Weitere Infos unter: Das Jahr der Werbung | jdw.de

Jahr der Werbung

Verlosung

Im dt wird ein Exemplar des Buchs verlost. Beantworte hierzu die Frage: Welche Werbung aus diesem Jahr hat bei Dir bleibenden Eindruck hinterlassen? Und warum? Wer bis zum 1. November eine Antwort an diesen Artikel anheftet – das kann ein Text, eine Grafik, ein Foto oder ein Link sein –, nimmt an der Verlosung teil. Auch wer den Beitrag retweetet, nimmt an der Verlosung teil.

91 Kommentare zu “Das Jahr der Werbung 2013 – Verlosung

Pingbacks

    Kommentar verfassen

    Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>