Congstar.de im neuen Aufbau

Congstar Relaunch

Der Webauftritt von Congstar, dem Mobilfunkableger der Deutschen Telekom, wurde umgestaltet. Statt einer Hauptbühne, die sich über die gesamte Breite erstreckt wurde der Aufbau nun 2-spaltig angelegt.

Congstar Relaunch

Grundsätzlich ist der Look&Feel gleich geblieben. Die Gesamtbreite reduzierte sich um 50 Pixel und liegt nun bei 930px. Das Erscheinungsbild kommt einen Tick „cleaner“ daher, auch weil man auf die „Raw-Type“ z.B. in Preisauszeichnungen und in der Hauptnavi verzichtet. Abrundungen geben vor allem den Detailseiten einen neuen Stil, den man im direkten Vergleich gut ausmachen kann. Linke und rechte Spalte sind nun schwarz hinterlegt und heben den eigentlichen Content (weißer Fond) auf diese Weise hervor. Hier eine Darstellung der Seite „Prepaidtarife“ im direkten Vergleich.

Gemacht hats die Werbeagentur Ost-Kombinat.

9 Kommentare zu “Congstar.de im neuen Aufbau

  1. Ich find das Redesign ebenfalls gut, aber was ist „Raw-Type“?
    Die CD von Congstar finde ich übrigends nicht schlecht, setzt sich doch schön im Anbieter Jungle ab und trifft denke ich die Zielgruppe auch ganz gut.

  2. Aufgeräumter wirkt es für mich auch. Ich denke man hat einerseits versucht das Gesamtdesign an die Illustrationen anzupassen – die sind ja eher clean und weniger „raw“ bzw. „used“, was die Typo oder die restliche Formsprache angeht. Und anderseits sollte es wahrscheinlich auch CMS-tauglicher werden… Allerdings geht der Website etwas Eigenständigkeit verloren.
    Wobei ich aber auch sagen muss, dass die beiden Stile – Typo/Formen und die Illustrationen – einzeln betrachtet einerseits zwar gut und originell waren, aber in Kombination bzw zusammen als Corporate Design für mich nie so ganz funktioniert haben.

    Vielleicht ist es ja ein Schritt dieses Problem langsam zu entschärfen und ein durchgängig harmonisches Erscheinungsbild zu schaffen. Dabei find ich es im übrigen persönlich gut die Konzentration auf die Illu zu legen. Nur ist aktuell das restliche Design (gerade die Hauptnavi und abgerundeten Ecken der Website) noch nicht sonderlich schön…

  3. mir gefällt das neue design sehr gut! das layout kommt wohl vom ost-kombinat – die umsetzung der cms seiten sind laut quelltext von aoe-media realisiert worden! ich finde es im vergleich zur alten sehr gelungen – großes lob also an die jungs vom ost-kombinat!

  4. Ich war ein Fan des alten Congstar-CI’s. Dieser „Yellow Submarine“-Stil war durchgängig perfekt umgesetzt, sei es im Print, Web oder TV.
    Leider war die Ansprache kommerziell gesehen für das Prepaid-Produkt nicht so erfolgreich und musste ersetzt werden.
    Das neue Design finde ich, sieht aus wie gewollt und nicht gekonnt. Das liegt wahrscheinlich nicht an der Agentur, sondern am Auftrag.
    Die Seite „Handy-Flats“ zum Beispiel, tut von der Farbauswahl her, weh in den Augen. Die Schmetterlinge bringen den Stil auch nicht richtig rüber.
    Ich denke man wollte Teilelemente des alten Stils nicht aufgeben, um den Wiedererkennungswert zu erhalten, aber Designtechnisch finde ich es überhaupt nicht gut.

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>