Designforschungstag

2. Designforschungstag 2015 – Transformers

„Driving the Change – der Wandel als Freund“, so das Motto des zweiten Designforschungstages, der am 5. Mai 2015 in Hamburg stattfinden wird. „Wandlungsfähigkeit ist der Schlüssel zu dauerhaftem unternehmerischen Erfolg. Die Digitalisierung, Fragmentierung, Konvergenz und Mobilität der Märkte verändern Erwartungen und Anforderungen rapide. Das Ergreifen der sich bietenden Chancen erfordert allerdings eine aktive Gestaltung und Steuerung: Das Design von Transformation – sowohl auf Unternehmens-, Marken- als auch auf Produktebene.“

Forum Mediendesign 2014

Forum Mediendesign 2014 – Design prägt

Am Samstag den 8. November 2014 lädt der Studiengang Mediendesign der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) zum Designkongress „Forum Mediendesign“ ins Museum Ludwig ein. Unter dem Motto „Design prägt“ widmet sich die diesjährige Veranstaltung dem ständigem Wandel, dem Design im Zeitalter der Vernetzung und Globalisierung ausgesetzt ist und dadurch die Gestaltung von Produkten und Dienstleistungen vor besondere Herausforderungen stellt.

AdobeMax 2014

Adobe MAX 2014 – Was leistet die Kreativitätskonferenz und für wen lohnt sich der Besuch?

In Los Angeles fand in dieser Woche die Kreativitätskonferenz „Adobe MAX“ statt. Ich hab mir zahlreiche Vorträge angeschaut, bin mit vielen Leuten ins Gespräch gekommen, sowohl mit Teilnehmern wie auch mit Verantwortlichen bei Adobe, habe mit der Kamera Wesentliches und Nebensächliches eingefangen, um in diesem Beitrag einen persönlichen Eindruck von der wohl größten Veranstaltung ihrer Art wiederzugeben.

speichern-unter-Icon-1

Wettbewerb: Neues Symbol für „Speichern unter“ gesucht

Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) lobt gemeinsam mit der Stuttgarter Zeitung einen Design- und Kreativwettbewerb aus. Gesucht wird ein neues Symbol für „Speichern unter“. Das Disketten-Symbol erscheint den Initiatoren als nicht mehr zeitgemäß.

stadt_bochum

Ausschreibung: Neuer Markenauftritt für die Stadt Bochum

Die Stadt Bochum plant die umfassende Überarbeitung ihres Markenauftritts und schreibt dessen Neukonzeption aus. In Zeiten, in denen Ausschreibungen um kreative Leistungen immer fragwürdiger werden, ist man schon dankbar, wenn halbwegs faire Bedingungen für die Teilnahme vorliegen. Die Stadt Bochum geht noch einen Schritt weiter. Ausdrücklich soll an dieser Stelle die von der Bochum Marketing GmbH auf den Weg gebrachte Ausschreibung gewürdigt werden.