Coca-Cola verfolgt Einmarkenstrategie – Verpackungsdesign wird international getestet

Coca-Cola hat dieser Tage in verschiedenen Ländern angekündigt, zukünftig auf eine Einmarkenstrategie umzustellen. So soll ein neues Verpackungsdesign dafür sorgen, dass die produktspezifischen Unterschiede besser vom Kunden erfasst werden können. Interessanterweise werden in den Märkten Spanien und Großbritannien zwei ganz unterschiedliche Konzepte getestet

Neues Design für Bitburger

Die Bitburger Braugruppe führt in diesem Monat neue Flaschenetiketten und ein neues Verpackungsdesign für alle Produkte der Marken Bitburger Premium Pils und Radler ein.

Iglo mit neuem Markenauftritt

Der Tiefkühlkosthersteller Iglo, seit der Trennung von Unilever im Juli 2006 wieder ein deutsches Unternehmen, stellt derzeit alle Verpackungen der gleichnamige Marke auf ein neues Design um. Im Zuge dessen wurde auch das Markenlogo modifiziert

Bahlsen erneuert Markenauftritt

Der Backwarenproduzent Bahlsen erneuert seinen Markenauftritt. 1889 gegründet, ist Bahlsen nach wie vor ein Familienunternehmen. Sitz des Unternehmens ist Hannover. Mit Hilfe des neuen Markenauftritts möchte man weg vom „Oma-kommt-zu-Besuch“-Image, wie es Bahlsen-Geschäftsführer Sönke Renk formuliert.

Budweiser Budvar new design

Budweiser Budvar im neuen Design

Die Biermarke Budweiser Budvar erhält ein neues Verpackungsdesign. Hintergrund für das Redesign ist die Neudefinition der Markenkommunikation, die bereits 2010 auf den Weg gebracht worden ist. Hauptziel sei es, das Erscheinungsbild der Verpackung mit den Markenwerten zu vereinheitlichen, eine bessere Produkterkennung für die Verbraucher zu ermöglichen und die Zahl verschiedener Etiketten zu reduzieren.