Start Verpackungsdesign

Verpackungsdesign

Miracoli Spaghetti

52
Ein Klassiker auf dem Lebensmittelmarkt ändert sein Erscheinungsbild. Miracoli tritt seit September dieses Jahres im neuen Design auf. Das Logo und die Verpackungen wurden neu gestaltet. Hintergrund für das Redesign ist der Verkauf der Marke Miracoli durch Kraft Foods an Mars, der im August dieses Jahres beschlossen wurde.
Senseo Logo

40
Senseo, eine Marke des niederländischen Kaffee- und Teeherstellers Douwe Egberts, erscheint seit kurzem in einem neuen Design. Sowohl das Logo wie auch das Verpackungsdesign von Senseo wurden runderneuert. Bereits im August wurde das neue Design vorgestellt. Mittlerweile stehen die neu gestalteten Produkte auch in den Regalen der Super- bzw. Elektromärkte.
Rostocker Bier Logo

25
Die Biermarke Rostocker erscheint seit Anfang des Jahres im neuen Design. Neugestaltet wurde die gesamte Markenfamilie, zu der die Sorten Pils, Export, Bock hell, Bock dunkel und Lemon zählen, letztgenannte firmiert nun unter der Bezeichnung „Radler“. Einzug ins Erscheinungsbild hielt in diesem Schritt in Anlehnung an das Rostocker Stadtwappen ein Greif als Bestandteil der neuen Bildmarke.
Holsten Pilsener

39
Die zur Calsberg-Gruppe gehörende Biermarke Holsten erscheint seit kurzem im neuen Design. Die offizielle Präsentation des neuen Markenauftritts fand vor einigen Tagen in der Handelskammer in Hamburg vor rund 500 Gästen statt. Neugestaltet wurde die gesamte Markenfamilie, darunter die Sorten Holsten Pilsener, Holsten Export, Holsten Alkoholfrei, Holsten Radler und Holsten Radler Alkoholfrei.
Karlsberg Urpils Flasche

14
Die Biermarke Karlsberg UrPils startet mit einem neuen Verpackungsdesign in das Frühjahr. „Ziel ist es, den frischen, würzigen und herben Geschmack unseres UrPils’ wieder stärker hervorzuheben“, so Jochen Strobel, Leiter Marketing bei der Karlsberg Brauerei, für business-on.de. Mit dem neuen Etikettendesign möchte man die Tradition der Marke betonen. „So wie früher – grün und weiß“, wie es auf der Firmenwebsite zur Vorstellung der neuen Aufmachung heißt. Das Produktdesign soll „auf die Geburtsstunde von Karlsberg UrPils“ verweisen.
Capri-Sonne Redesign

27
Der Getränkemarke Capri-Sonne wurde ein leichtes Facelift verpasst. Eine neue Schrift hier – die Cocon – und ein etwas anderes Orangen-Arrangement dort, ansonsten ändert sich nicht viel, auch nicht der Inhalt. Schön zu sehen, wie mit Hilfe des Labels des Instituts Fresenius die Aufmerksamkeit von der wenig klingenden Unterzeile „Fruchtsaftgetränk Orange mit 12% Fruchtgehalt“ abgelenkt werden soll.
Rama Logo – Unwiderstehlich!

33
Die zu Unilever gehörende Lebensmittelmarke Rama vollzieht ein produktübergreifendes Redesign. Das neue Verpackungsdesign verspricht „Unwiderstehlich“ zu sein, so zumindest die neue Tagline. Florales Design bestimmt das neue Erscheinungsbild, in dessen Zentrum auch ein neu gesetzter Schriftzug steht. Damit verabschiedet sich das legendäre „Rama-Mädchen“, das über viele Jahrzehnte hinweg in zahlreichen Darstellungen und Variationen das Gesicht dieser Marke geprägt hat.

76
BraufactuM verschreibt sich der Mission, eine neuartige Bierkultur zu begründen. Hier sehen die Macher gute Chancen, dass Bier als Genussmittel – analog zur Historie des Kaffees – einen Wandel vollziehen wird. Das Design unterstützt diesen Anspruch.

50
Pepsico lanciert für seine Marke 7UP ein neues Verpackungsdesign. Gefühlt dürfte es das siebte Redesign sein. Zum ersten Mal jedoch ist die Typo nicht schräg gestellt und auch nicht verzerrt. „Simpler is better“ lautet passenderweise dazu der aktuelle Claim.

24
Viel Bewegung gibt es derzeit bei Tirol Milch, dem genossenschaftlich organisierten Milchverarbeitungsunternehmen aus Österreich. Während aktuell eine mögliche Fusion mit der oberösterreichischen Berglandmilch zum Politikum wird (siehe derstandard.at), wurde dieser Tage ein neuer Markenauftritt vorgestellt und teilweise auch schon umgesetzt.