Start Trend & Wissen

Trend & Wissen

Braun Design

25
Vergangene Woche bin ich zu Gast gewesen bei Braun in Schwalbach/Taunus, genauer gesagt bei Procter & Gamble. Die Veranstaltung lief unter dem Namen „Braun GestaltungsRaum“ und war ein schöner Rahmen, um sich mit Verantwortlichen über die Philosophie, die Produkte, die Technik und das Design von Braun auszutauschen. Bevor ich meine Eindrücke hierzu wiedergebe, kurz ein paar Sätze zur Braun-Historie vorweg.
Kreativ-chaotisches Zeitmanagement Designer

10
Cordula Nussbaum unterstützt als Selbstmanagement-Trainerin vor allem Kreative Chaoten darin, ihr Zeitmanagement zu verbessern sowie in Marketing- und Karrierefragen klare Strategien zu entwickeln.

73
Gastbeitrag von Marco Wilhelm Linke, der sich an selbstständige Webdesigner und Grafikdesigner richtet und aufzeigt, wie der eigene Stundensatz berechnet, Kosten kalkuliert, Nutzungsrechte vereinbart und Verträge verhandelt werden, um auf dieser Grundlage realistische Angebote erstellen zu können. „Design kalkulieren“ lautet der Titel seines Buchs.
video

20
Einfach und einfach schick. Nettes Konzept für einen Drucker. SWYP: See What You Print von Artefact auf Vimeo.
FSC-Siegel

32
Keine gute Nachricht für Kreative, die bei der Wahl nach geeigneten Papieren bislang gezielt nach Varianten Ausschau gehalten haben, die mit dem FSC-Siegel versehen sind, in der Hoffnung damit, „umweltfreundliche, sozialförderliche und ökonomisch tragfähige Bewirtschaftung von Wäldern“ zu unterstützen, wie der FSC Deutschland das FSC-Zertifikat umschreibt.

31
Ende letzten Jahres wurde im dt eine Umfrage zum Thema „Designer und ihre Arbeit“ durchgeführt. 2.628 Designer nahmen an der Befragung teil und gewährten auf diese Weise Einblick in ihren Arbeitsalltag. Das Ergebnis dieser Umfrage möchte ich nun vorstellen.

39
Anfang November hatte ich bereits auf ihn aufmerksam gemacht, nun hat der Berufsverband der Deutschen Kommunikationsdesigner (BDG) den „Gehaltsreport 2010“ veröffentlicht.
dummy

29
Im September ging es hier im Blog um die Frage, Wie viel verdienen Designer und Designpraktikanten? Geld ist wichtig – zweifellos. Aber Geld ist nicht alles. Für Designer sind andere Faktoren viel entscheidender. Kreative, die regelmäßig Wertschätzung für ihre Arbeit erfahren, und/oder die sich ihre Arbeit frei einteilen können, für die spielt das Finanzielle keine sonderlich große Rolle. Das behaupte ich jedenfalls.

27
Der Auftrag steht. Der Kunde erwartet in drei Wochen den ersten Entwurf. Nun heißt es Ideen entwickeln und aus der Vielzahl an Entwürfen die besten auswählen. Jeder arbeitet dabei anders. Während die Einen eher „frech, locker und unbedarft“ an die Sache rangehen, beginnen Andere mit der Auswahl der geeigneten Kreativitätstechnik bzw. Designmethode.

8
Photoshop gehört definitiv zu den Programmen, bei denen man, egal wie viele Jahre man schon damit gearbeitet hat, immer noch etwas dazulernen kann. Markus Wäger kennt sich als Adobe Certified Expert für Photoshop und InDesign bestens aus. Seit wenigen Tagen liegt bei mir „Adobe Photoshop CS5“ als Neuauflage auf dem Tisch. Das Buch habe ich mir gleich einmal angeschaut. Im dt wird ein Exemplar im Wert von 39,90 € verlost.