WELT Wortmarke, Quelle: Axel Springer

DIE WeLT – mit kleinem „e“ zur großen multimedialen Nachrichtenmarke

So langsam nimmt die von Axel Springer SE bereits im Sommer dieses Jahres verkündete Neuordnung innerhalb der WELT-Gruppe Gestalt an. „Digitales Leitmedium für Qualitätsjournalismus“ wolle man werden, so das von den Unternehmenszentrale in Berlin ausgegebene Ziel. Dass dem Unternehmen das Digitale in die Wiege gelegt worden sei, kann man nicht eben behaupten.

Canadian Football League (CFL) Logo

Neues Logo für Canadian Football League (CFL)

Die Kanadische Football-Liga, 1958 in Montreal gegründet, legt sich ein neues Logo zu. Das Gesicht der Liga müsse sich verändern, so Jeffrey Orridge, seit April dieses Jahres Ligapräsident. Ob ein neues Logo gepaart mit einem Werbespot schon ausreichen, um sinkende Zuschauerzahlen aufzuhalten und andere hausgemachte Probleme im Verband zu lösen, wird von Kritikern allerdings bezweifelt.

Daimler Logotype

Neues Corporate Design für Daimler AG

Die Daimler AG tritt ab heute mit einem neuen Corporate Design auf. In Anlehnung an die Tradition des Unternehmens und der Bedeutung der „Silberpfeile“ setzt das Unternehmen ab sofort auf Silber als Leitfarbe. Ein klares visuelles Statement für die Daimler AG als modernes High-Tech-Unternehmen, das Tradition und Zukunft in einen ästhetischen Einklang bringt, findet Gorden Wagener, Leiter Design der Daimler AG.

Nannen Preis Logo

Gruner + Jahr richtet Henri-Nannen-Preis neu aus

Seit 2005 werden mit dem Henri-Nannen-Preis journalistische Bestleistungen ausgezeichnet. Nachdem das Verlagshaus Gruner + Jahr, Stifter des Preises, in diesem Jahr die Verleihung aufgrund von innerbetrieblichen Sparmaßnahmen und Stellenstreichungen ausgesetzt hat, wird der Preis im kommenden Jahr wieder verliehen, dann mit leicht verändertem Namen und in neuer Aufmachung.

Mazda Logo (seit 2015)

Mazda poliert sein Markenzeichen auf

Mazda ist derzeit dabei sein Erscheinungsbild zu modernisieren. Erstmals in der Unternehmensgeschichte werde der japanische Automobil-Hersteller auf ein weltweit einheitliches Corporate Design setzen. Auch das Markenzeichen wurde samt Schriftzug modifiziert.