Auto Salon 2015 Genf Plakat

Plakat zum 85. Auto-Salon in Genf

In dieser Woche trifft sich die Automobilbranche in Genf, wo der 85. Internationale Automobil-Salon vom 5.–15. März 2015 stattfindet. Das Plakat hierzu wurde von Studierenden der Visuellen Kommunikation der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK unter der Leitung von Jonas Voegeli im Rahmen eines Wettbewerbes entworfen.

FIFA World Cup 2018 Russia Host City Poster

Host-City-Poster zur FIFA Fußball-WM 2018 in Russland

Präsentiert wurden die Poster der insgesamt elf Austragungsorte der FIFA Fußball-WM 2018 in Russland bereits im vergangenen Jahr, und zwar gleich im Anschluss an das Finale der Fußball-WM in Brasilien. Nun liegen die Poster samt finalem WM-Logo in einer feinjustierten Fassung vor. Auch anno 2018 läuft kaum etwas ohne den TelstarDurlast, zumindest grafisch.

Quelle: ProSiebenSat.1 © Warner Bros. Television

Ab heute sendet ProSieben im neuen Design

Seit heute hat ProSieben ein neues On-Air-Design. Das letzte Redesign liegt immerhin knapp acht Jahre zurück (dt berichtete). „Direkter, klarer, dreidimensionaler“ soll das neue Design sein, mit dem der Sender, nach eigenen Angaben, einen großen Schritt in eine multimediale Zukunft gehe.

Berlinale 2015

Plakat der Berlinale 2015

Von morgen an ist Berlin wieder Mittelpunkt der Filmwelt. Cineasten aus aller Welt feiern vom 5. bis 15. Februar die Internationalen Filmfestspiele Berlin. Das Plakat zur 65. Berlinale mit Moiré-Effekt prägt derzeit das Stadtbild Berlins.

Gruppe Bochum

„Unser Korrektiv waren die Mitarbeiter in neun Agenturen“ – Interview mit der „Gruppe Bochum“

Mit dem kürzlich vorgestellten neuen visuellen Erscheinungsbild für die Stadt Bochum hat die „Gruppe Bochum“, wie sich der Verbund aus neun Bochumer Agenturen unprätentiös nennt, nicht nur einen überzeugenden Arbeitsnachweis ihrer Kreativität abgeliefert, sondern darüber hinaus ein bemerkenswertes Beispiel einer für alle Seiten gewinnbringenden Zusammenarbeit. Wie funktioniert das „Bochumer Modell“, wie darf man sich den Entstehungsprozess vorstellen?